Pressemitteilungen

Bund Katholischer Unternehmer zum Tode von Karl Kardinal Lehmann

"Das menschliche Gesicht der Kirche verk÷rpert"

Zum Tode des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, hat sich der Vorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer, Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, wie folgt geäußert: 

„Karl Kardinal Lehmann war ein Kirchenführer, der immer den Dialog und den Ausgleich widerstreitender Interessen gesucht hat. Der Bund Katholischer Unternehmer hat die Nachricht von seinem Tod mit großer Trauer aufgenommen. Kardinal Lehmann hat in besonderer Weise das menschliche Gesicht der Katholischen Kirche verkörpert. Wir werden ihn sehr vermissen.


In seiner Funktion als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz hat Kardinal Lehmann keine Konflikte gescheut und seine Überzeugungen, die es aus einem tiefen Glauben und einer hohen theologischen Kompetenz herleitete, mutig vertreten. Mit seiner herzlichen und gewinnenden Art war er auch den Mainzer Katholiken ein guter Hirte. Er hat das Bild der Katholischen Kirche in Deutschland und in seinem Bistum in den vergangenen Jahrzehnten nachhaltig geprägt.

Im Dialog mit Politik und Wirtschaft bewunderten die Gesprächspartner des Kardinals sein breites Wissen und seine überzeugende Art der Argumentation. Die hohe Wertschätzung für ihn wurde bei seinem Abschied aus dem Bistum Mainz im Mai 2016 von vielen Seiten deutlich zum Ausdruck gebracht.

Die katholischen Verbände in Deutschland hat Karl Kardinal Lehmann einmal Scharniere genannt, die die Verbindung der Kirche in die Welt erleichtern. In diesem Sinne fühlen wir uns als Bund Katholischer Unternehmer angespornt, diesem Bild weiterhin gerecht zu werden und die frohe Botschaft überall dorthin zu tragen, wo Menschen unternehmerisch tätig sind. Wir trauern um einen der großen Repräsentanten der Kirche in Deutschland.“ 


BKU-Medieninformation 7/2018

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.10.2018
BKU fordert Recht auf Personalitńt
Um digitale Transformation und Menschenwürde ging es am Wochenende in Heidelberg bei der Bundestagung des Bundes...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: äWichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlenô
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr