August 2018
03.08.2018
Freitag
10:00 Uhr
Besuch in Trier
... mehr Diözesangruppe Koblenz


Programm:

  • Besuch der Ausstellung "Lebenswert Arbeit" im Dommuseum im Rahmen des Karl Marx Jahres
  • Thematische Domführung "Was der Dom erzählt"  mit Dr. Hans-Günther Ullrich, Domvikar und geistlicher Berater des BKU
  • Übernachtung im Weingut/Hotel Karlsmühle in Mertesdorf an der Ruwer

Nähere Informationen folgen.
09.08.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
18.00 Uhr, Gottesdienst in der Krypta, 19.00 Uhr, Vorstellung der Arbeit und der Struktur der Caritas in der Diözese Erfurt durch Caritas Direktor Langer, 20.30 Uhr, Hofbräuhaus
Diözesangruppe Erfurt

10.08.2018
Freitag
14:00 Uhr
Pilotworkshop "Wirtschaft neu denken"
... mehr Ludwigshafen
Treffpunkt:
Heinrich-Pesch-Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar
Frankenthaler Straße 229
67059 Ludwigshafen
Telefon:
0221/27237-0
E-Mail:
service@bku.de

Wirtschaft neu denken heißt einen kritischen Blick auf unser wirtschaftliches Handeln zu werfen. Die Digitale Transformation verändert unsere Möglichkeiten, Werte zu schaffen - für unsere Kunden, mit unseren Mitarbeitern, für uns selber. Sie macht aber auch den Wettbewerb grenzenlosen, auch jenseits des eigenen Wertesystems. Als katholische Unternehmer bietet sich für diesen Blick auf Wirtschaft der Begriff der Person als gottgewolltes Wesen an. Welche Chancen entstehen daraus? Welche Pflichten? Welche Risiken?...

Hierzu laden wir Sie herzlich ein:

am 10. August 2018, 14.00 - 17.00 Uhr,
ins Heinrich-Pesch-Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar,
Frankenthaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen / Rhein.

Mit diesem Pilotworkshop wollen wir möglichst konkret werden. Dr. Ullrich wird in den Nachmittag mit einem Impuls zum Personenbegriff einführen. Alle sprechen von der Orientierung am „Menschen im Mittelpunkt“ und vom christlichen Menschenbild, es wird aber kaum einmal konkret, was damit gemeint ist. Darum soll es in dem Impuls gehen. Grundaussage: Die Person zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine einzigartige Identität aufweist sind, mit der eine spezifische Lebensaufgabe, eine Berufung verknüpft ist, die es zu entdecken gilt und im eigenen unternehmerischen Handeln ins Konkrete umzusetzen gilt. Anthropologische und theologische Aspekte fügen sich im Menschenbild der Kath. Soziallehre zu einem Gesamtbild mit Alleinstellungsmerkmal.

Dieses konkrete Umsetzen ist von zahlreichen Spannungsfeldern und Dilemma-Situationen geprägt. Die Digitalisierung forciert diese Spannungsfelder. In der Regel sind sie nicht einfach zu lösen sind. Es existieren zahlreiche Veröffentlichungen, wie es eigentlich richtig wäre, doch die Herausforderung liegt bekanntlich im konkreten Detail. Dazu wollen wir uns in der zweiten Hälfte des Pilotworkshops in World-Cafe-Runden miteinander austauschen.

Den Abschluss des Nachmittags bildet die Fragestellung, was das gemeinsam Erlebte und Erarbeitete dazu beitragen kann, das Profil des BKU auf Bundesebene und in den Diözesen weiter zu schärfen.

Geplanter Ablauf:

Ab 13.30 Uhr Get-together bei einem kleinen Imbiss

14.00 Uhr Plenum:

Dr. Ullrich: „Person und personale Werte: das Menschenbild wird konkret“

Stephan Teuber und Reinald Wolff: kurze moderierte Diskussion im Anschluss an den Impulsvortrag

14.45 Uhr Austausch in World-Cafe-Runden

16.30 Uhr Reflexion und Ertrag für den BKU auf Bundesebene und in den Diözesen

17.00 Uhr Ende und Heimfahrt
 
Der Kostenbeitrag für Raummiete und Verpflegung beträgt: 23,00  Euro und ist nach Anmeldung bitte zu überweisen an:

Bund Katholischer Unternehmer
PAX-Bank eG Köln
IBAN: DE14 3706 0193 0013 7370 10
BIC: GENODED1PAX

Richten Sie Ihre Anmeldung bitte per E-Mail an service@bku.de  oder telefonisch unter  0221/27237-0 an die BKU-Geschäftsstelle Köln.

Lektürehinweise im Vorfeld:

www.bku.de/image/inhalte/file/Zum_Unternehmer_berufen.pdf

https://www.bku.de/index.php?ka=6&ska=135


10.08.2018
Freitag
18:30 Uhr
Geburtstagsfeier P. Nikolaus Natke OP
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Dominikanerkloster St. Albert
Georg-Schumann-Str. 336
15.08.2018
Mittwoch
12:30 Uhr
Mittagstisch Katholischer Unternehmer
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Restaurant "Questione di Gusto"
Liebfrauenberg 37
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
florian.brechtel@dragoman.eu

Der „Mittagstisch Katholischer Unternehmer“ findet jeweils am 3. Mittwoch im Monat statt. 
Das gemeinsame Mittagessen dient dem ungezwungenen Austausch, der Diskussion und dem gegenseitigen Kennenlernen der Mitglieder und Freude des Bund Katholischer Unternehmer.

Wir freuen uns auf die Teilnahme und einen anregenden Austausch
 
Florian Brechtel ● Oliver Dörschel ● Henriette Domhardt ● Christophorus Goedereis ● Dr. Bernd Kreuter ● Clemens Nebel ● Michael Rieder
 
BKU Diözesangr uppe Rhein - Main 

15.08.2018
Mittwoch
18:00 Uhr
Geistlicher Abend anlässlich des Feiertags Mariä Himmelfahrt zum Thema "Der Marienglaube zwischen Dogma und Frömmigkeit"
... mehr Diözesangruppe Hamburg
Treffpunkt:
St. Joseph Altona, aschließend Beisammensein im Kolpingraum
Große Freiheit 43
22767 Hamburg

Bitte entnehmen Sie nähere Einzelheiten der beigefügten Einladung.


Weitere Informationen:
Einladung 2018-08-15 Maria Himmlfahrt.pdf
 
22.08.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Stammtisch im Gasthaus Bayerischer Bahnhof
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Gasthaus Bayerischer Bahnhof
Bayerischer Platz 1

geplant ist der Besuch im Biergarten. Bei schlechtem Wetter Treffen im Gasthaus.

23.08.2018
Donnerstag
13:30 Uhr
Befahrung des Tagebaus Hambach
... mehr Diözesangruppe Köln
Treffpunkt:
Tagebau Hambach
Am Tagebau
52382 Niederzier
Telefon:
02236-49383
E-Mail:
bkukoeln@gmail.com

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Gäste im BKU,

 mit unserer heutigen Einladung bieten wir Ihnen einen ganz besonderen Besuch des Tagebaus Hambach an. Die RWE Power AG lädt uns zu einer höchst interessanten Befahrung des Tagebaus Hambach ein und wird uns in einem Vortrag mit hoher Aktualität über die wesentlichen Themen der Rheinischen Braunkohle und zum Tagebau Hambach informieren.

Wir haben folgenden Programmablauf für Sie vorgesehen:

13:30 Uhr     Begrüßung, Einführungsvortrag zu wesentlichen Themen der Rheinischen Braunkohle und zum Tagebau Hambach.

14:30 Uhr     Befahrung des Tagebaus Hambach sowie der Rekultivierung

17:00 Uhr     Ende der Befahrung und Rückkehr zu den Fahrzeugen

Der Geländebus der RWE Power AG bietet eine maximale Kapazität von 30 Personen. Beigefügt überlassen wir Ihnen zum einen die Verhaltensregeln mit wichtigen Hinweisen für Besucher des Tagebaus und zum anderen eine Anfahrtsskizze.

Bitte lassen Sie uns bis zum 09.08.2018 wissen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Ihre Anmeldung mailen Sie bitte an bkukoeln@gmail.com oder senden Sie ein Fax an: 02204-9879938. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach Datumseingang berücksichtigt.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme an der interessanten und spannenden Veranstaltung! Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Sommerzeit!



Weitere Informationen:
Verhaltensregeln
 
Anfahrtsbeschreibung
 
Anmeldung Befahrung Tagebau Hambach
 
23.08.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
Vortrag: "Verantwortung für Mitarbeiter in schwierigen Lebenslagen"
... mehr Diözesangruppe Osnabrück
Treffpunkt:
St. Marienstift
Dammer Str. 4A
49434 Neuenkirchen-Vörden
Telefon:
05473/1985
E-Mail:
meier@medienteam.info.

Unser BKU-Mitglied Dr. Thomas W. Heinz (Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Fachkliniken St. Marienstift / St. Vitus) wird uns aktuelle Entwicklungen aufzeigen und erläutern, wie Unternehmen mit Betroffenen umgehen.

Die Einrichtung hat dazu ein spezielles Programm entwickelt, das sich Employee Assistance Programme (EAP) nennt. Es handele sich dabei um ein umfassendes Gesundheitsmanagement für aktive Mitarbeiter. Dieses beinhalte unter anderem Beratung, Schulung sowie Diagnose- und Krisenleistungen. Damit soll Verwaltungen und Unternehmen geholfen werden, den zunehmenden Fällen von psychischen Belastungen und Erkrankungen wie zum Beispiel Burnout entgegenzuwirken.

Geplanter Ablauf:

Begrüßung und kleine Hausführung im St. Marienstift mit Dr. Heinz.

Vorstellung Employee Assistance Programme (EAP) - Gesundheitsmanagement für aktive Mitarbeiter.

Diskussion

Über eine Rückmeldung hinsichtlich Ihrer Teilnahme am 23. August, 18 Uhr, im St. Marienstift würden wir uns sehr freuen. Gerne wieder an meier@medienteam.info.


27.08.2018
Montag
19:00 Uhr
Biergartenabend zum Ausklang der Ferienzeit
... mehr Diözesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
Yorkschlösschen
Yorkstraße 15
10965 Berlin-Kreuzberg

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und liebe Freunde des BKU,

wer Lust, Zeit und Interesse an spannenden Gesprächspartnern und Themen aus Politik, Wirtschaft und auch Privatem bei einem geselligen Beisammensein hat, der ist ganz herzlich eingeladen zu unserem  traditionellen Biergartenabend (Selbstzahler) am Montag, dem 27. August, um 19.30 Uhr, im Yorkschlösschen, in der Yorkstraße 15, 10965 Berlin-Kreuzberg.



Bringen Sie gern auch Ihre Partner und Freunde mit. Wir freuen uns auf gute Gespräche.

Wir bitten um Anmeldung  bis zum 24. August 2018 per Mail . Vielen Dank.

Mit herzlichen Grüßen,
Richard Schütze und Norman Gebauer




30.08.2018
Donnerstag
19:00 Uhr
BKU Dialog - Wolfgang Bosbach beim VIP Talk zu Gast
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Haus Kambach, Tenne
Kambachstraße 9-13 (Navigation: Wardener Straße)
52249 Eschweiler-Kinzweiler
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
info@golf-kambach.de

Einmal im Quartal nehmen anlässlich des Kambacher VIP-Talks bekannte Personen zu Themen und Problemen des Zeitgeschehens Stellung.

Ganz besonders freut uns die Einladung des VIP Talk Teams um Burghard von Reumont. 

Wolfgang Bosbach wird diesen Abend als Referent zur Verfügung zu stehen.

Wolfgang Bosbach war von Februar 2000 bis November 2009 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Union und von November 2009 bis Juli 2015 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages. Am 22. August 2016 verkündete er, 2017 nicht mehr für den Bundestag kandidieren zu wollen. Mit Ablauf der 18. Wahlperiode am 24. Oktober 2017 beendete er seine politische Arbeit im Deutschen Bundestag.

Vor dem Vortrag sind wir bei einem Get Together zu Getränken und Fingerfood herzlich eingeladen, ebenso zu Getränken nach Vortrag und Aussprache, um damit den passenden Rahmen zu schaffen (Eintritt, Getränke und Fingerfood sind frei).
Bitte bestätigen Sie uns bis spätestens 20. Augustl 2018 Ihre Teilnahme an der Vortragsveranstaltung, an: info@golf-kambach.de
Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Zusagen wegen der Platzkapazität in der zeitlichen Eingangsreihenfolge berücksichtigen müssen. Sollte die Veranstaltung in der Tenne bereits ausgebucht sein, nur dann sagen wir Ihnen ab.


05.09.2018
Mittwoch
18:00 Uhr
Impulsvortrag: „Auch große Aufgaben als Kirche in Münster erfolgreich meistern - der Katholikentag als Mammutprojekt aus unternehmerischer Perspektive“
... mehr Diözesangruppe Münster
Treffpunkt:
Zwei Löwen Klub
Am Kanonengraben 9
48151 Münster
Telefon:
02506-3033200

Mittwoch, 05.09.2018, 18:00 Uhr Impulsvortrag mit anschließendem Abendessen, Treffpunkt: Zwei Löwen Klub, Am Kanonengraben 9, 48151 Münster

„Auch große Aufgaben als Kirche in Münster erfolgreich meistern - der Katholikentag als Mammutprojekt aus unternehmerischer Perspektive“

Bei dieser Veranstaltung wird der Leiter des Katholikentagbüros von seiner Aufgabe berichten, die er im Herbst 2016 übernommen hat - wie geht das, ohne eine routinierte und eingespielte Mannschaft und ohne vorhandene Strukturen eine solche Mammutaufgabe zu   bewältigen?

Herr Winterkamp verrät uns die größten Überraschungen, Hürden, Tiefschläge und Erfolge seiner 18 Monate in dieser Aufgabe. Im Anschluss daran tauschen wir uns über eigene Projekte und Mammutaufgaben aus, geben uns Tipps und wechselseitige Unterstützung.

 


06.09.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
Gottesdienst in St. Wigbert, anschließend Sommerempfang der DG im Wigbertihof
Diözesangruppe Erfurt

06.09.2018
Donnerstag
19:30 Uhr
Kaminabend bei Dr. Rüdiger von Stengel
... mehr Diözesangruppe Bonn
Treffpunkt:
Dr. Rüdiger von Stengel
Kronprinzenstr. 30
Telefon:
0170 3330204
E-Mail:
rvs@art-invest.de

Für den christlich geprägten Unternehmer stellt sich die Frage, wie die 10 Gebote im Unternehmensalltag verwirklicht werden können.

Die Diözesangruppe Bonn des BKU wird in loser Folge Unternehmerpersönlichkeiten die Gelegenheit geben, Einblicke zu geben, wie einzelne Gebote ihr unternehmerisches Handeln geprägt haben. Dies ist Ausgangspunkt für den gemeinsamen Austausch.

Christian Faßbender, Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Faßbender Tenten, wird im Rahmen eines Kaminabends mit uns ins Gespräch kommen. Ausgangspunkt ist des 4. Gebot „Du sollst Vater und Mutter ehren“.

Am 6. September 2018 um 19.30 Uhr lädt dazu der DG-Vorsitzende Dr. Rüdiger von Stengel im Namen des Vorstands in die Kronprinzenstr. 30 (Bonn-Bad Godesberg) ein.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und bitten um Anmeldung an service@bku.de bis zum 30.8.2018.


07.09.2018
Freitag
14:00 Uhr
Besinnungswochenende in Kloster Nütschau
... mehr Diözesangruppe Hamburg
Treffpunkt:
Kloster Nütschau

Liebe Mitglieder unserer DG-Hamburg,

in der Anlage übersende ich Ihnen die Einladung zum Wochenende 7.9-9.9. 2018

in Nütschau.

Bitte beachten Sie das Rücklaufdatum.

Nur bis zum 23 .Mai können wir kostenfrei stornieren, wenn wir –wider Erwarten-

nicht die angenommene Teilnehmerzahl erreichen.

Mit dem Bestätigungsschreiben werde ich Ihnen dann mitteilen,

wie die weiteren Stornogebühren bei späteren Absagen berechnet werden.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen

Ihr

Hansjochen Mütel

Vorsitzender des BKU-DG Hamburg

 



Weitere Informationen:
SKM_C45818050916140.pdf
 
07.09.2018
Freitag
18:00 Uhr
Globale asiatische Konzerne als Kunden - Erfahrungen eines Mittelständlers
... mehr Diözesangruppe Stuttgart
Treffpunkt:
Brooks Automation GmbH, Radolfzell

 
10.09.2018
Montag
18:30 Uhr
BKU-Stammtisch
... mehr Diözesangruppe Saar/Trier
Treffpunkt:
Weinstube Kesselstatt
Liebfrauenstraße 10
54290 Trier
E-Mail:
kontakt@bku-saar-trier.de
11.09.2018
Dienstag
12:30 Uhr
GESPRÄCH UNTER UNS – Unternehmerische Mittagstafel im International Club Berlin
... mehr Diözesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
ICB - International Club Berlin
Thüringer Allee 5-11
14052 Berlin-Charlottenburg



Gemeinsamer Mittagstisch – Gespräch unter uns
Jeden 2. Dienstag im Monat treffen sich Mitglieder zu einer kleinen Auszeit vom Geschäftsleben. Im Rahmen eines köstlichen Mittagessens (Business Lunch) wollen wir uns, unsere Unternehmen oder aktuelle Projekte vorstellen. Den Fokus setzen wir auf das bessere Kennenlernen und eine mögliche Vernetzung. Wir wollen uns dabei auch über unsere aktuellen Probleme austauschen und wechselseitig beraten.

Wir treffen uns im Restaurant des International Clubs Berlin (ICB) am Dienstag, dem 7. August um 12.30 Uhr (bis max. 14.00 Uhr). Parkplätze sind vorhanden.

Um Anmeldung bis zum 6. August 2018 wird gebeten > Mail



12.09.2018
Mittwoch
12:00 Uhr
Stammtisch im Gasthaus Apels Garten
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Restaurant Apels Garten
Kolonnadenstr. 2
12.09.2018
Mittwoch
15:00 Uhr
Werksbesichtigung SIEMENS Turboverdichter Duisburg, Fertigung und Mega-Testcenter anschl.: Abendessen im Diebels im Hafen mit einer Vorstandssitzung
... mehr Diözesangruppe Ruhrgebiet
Treffpunkt:
Siemens AG / Power and Gas Division Dresser-Rand / Operations Duisburg
Wolfgang-Reuter-Platz 4
47053 Duisburg
E-Mail:
diekmann@diekmann.net

Bitte entnehmen Sie nähere Informationen der beigefügten Einladung und dem beigefügten Anmeldeformular.

Um Rückantwort bitten wir bis zum 25.08.2018.



Weitere Informationen:
SKM_C45818071310130.pdf
 
12.09.2018
Mittwoch
17:00 Uhr
Biblische Weinbergswanderung von Leutesdorf nach Hammerstein, Weingutsbesichtigung und Einkehr
... mehr Diözesangruppe Koblenz


Nähere Informationen folgen.

14.09.2018
Freitag
18:30 Uhr
BKU•YouthClub | Was ist christlich und was bedeutet katholisch?
... mehr Diözesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
FNC-Club
Mommsenstraße 41
10629 Berlin-Charlottenburg

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des bku•YouthClubs in Berlin und Brandenburg und des WERTE-Kolloquiums, bei unserer siebten gemeinsamen Veranstaltung

am Freitag, dem 14. September 2018, um 19.30 Uhr im FNC-Club, Mommsenstraße 41, 10629 Berlin-Charlottenburg wollen wir mit einem Impulsvortrag von Pfarrer Dr. Josef Wieneke, St. Matthias Berlin
im Rahmen unserer Reihe

„Die großen Weltreligionen und weltanschaulichen Überzeugungen"

 
das topaktuelle Thema

WAS IST CHRISTLICH UND WAS BEDEUTET KATHOLISCH?

diskutieren: Leben wir in einem postchristlichen Zeitalter? Befindet sich insbesondere auch die Katholische Weltkirche in der Gefahr, nicht mehr verstanden zu werden und in der säkularen Gesellschaft keine Akzeptanz mehr zu finden? Was bedeutet es noch, christlich oder katholisch zu sein? Worauf kommt es dabei an?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten alle Interessenten, sich bis zum 12.09.18 via Mail anzumelden, damit der FNC-Club für ausreichend Verköstigung und Getränke sorgen kann.

Herzliche Grüße senden Euch
Richard Schütze und Jürgen Steinke


Der bku•YouthClub und das WERTE-Kolloquium wollen Schülern, Studenten und jungen und älteren Berufstätigen ein attraktives Angebot machen, sich mit zeitgenössischen Menschenbildern und der christlichen Soziallehre auseinander zu setzen. Kenntnisreiche und rhetorisch versierte Referenten geben Impulse zu zentralen Fragen einer menschengerechten Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung, geistig-politischer und sozialphilosophischer Strömungen und stellen sich einer offenen Debatte. Diese Veranstaltung ist Teil eines Curriculums, das sich als offenes Forum für eine fundierte Debatte grundlegender Prinzipien von Gesellschaft, Wirtschaft und Staat versteht.

16.09.2018
Sonntag
14:00 Uhr
7.00 – 17.00 Uhr, Waffelbacken auf der Bistums-Wallfahrt
Diözesangruppe Erfurt

17.09.2018
Montag
19:00 Uhr
Bogenhausener Kreis - Bericht des Vorstands
... mehr Diözesangruppe München
Treffpunkt:
Tellux Filmhaus
Laplacestr. 12
81679 München
17.09.2018
Montag
19:30 Uhr
Kamingespräch in der Abtei Hamborn mit Pater Rulof
... mehr Diözesangruppe Ruhrgebiet


Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.

18.09.2018
Dienstag
12:45 Uhr
Mittags Jour-Fixe mit Burkhard Hintzsche zum Thema „Braucht Jugendarbeit Werte?“
... mehr Diözesangruppe Düsseldorf
Treffpunkt:
Industrieclub Düsseldorf

Ziel des Mittags-Jour Fixe:
Die Vernetzung und das Gespräch zwischen Unternehmern, Selbständigen und Führungspersonen aus der Wirtschaft mit Führungspersonen aus den Düsseldorfer Kirchen und religiösen Gemeinschaften.
Basis: die katholische Soziallehre und das christliche Menschenbild.

Der Mittags-Jour Fixe findet immer am dritten Dienstag eines Monats - außer im August und Dezember - statt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, gefolgt von Vortrag und Diskussion.
Essen und Getränke zahlen Sie bitte vor Ort.

Weitere Informationen:
 
 
 
18.09.2018
Dienstag
17:00 Uhr
Erster Strategie-Workshop „Frauen im BKU – Unternehmerinnen 4.0"
... mehr Köln
Treffpunkt:
Karl-Rahner-Akademie
Jabachstr. 8
50676 Köln
Telefon:
0173/3611534
E-Mail:
margot.ruschitzka@ruschitzka.com

Sehr geehrte Damen,

Als Anlage senden wir Ihnen die Einladung zum ersten Strategie-Workshop "Frauen im BKU - Unternehmerinnen 4.0" am 18. September 2018 in Köln zu.

Bitte teilen Sie uns aus organisatorischen Gründen, auf dem ebenfalls anliegenden Antwortbogen bis zum 10.09.2018  mit, ob Sie an diesem Treffen dabei sein können.



Weitere Informationen:
SKM_C45818080611440.pdf
 
19.09.2018
Mittwoch
12:30 Uhr
Mittagstisch Katholischer Unternehmer
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Restaurant "Questione di Gusto"
Liebfrauenberg 37
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
h.domhardt@icfbank.de

Der „Mittagstisch Katholischer Unternehmer“ findet jeweils am 3. Mittwoch im Monat statt. 
Das gemeinsame Mittagessen dient dem ungezwungenen Austausch, der Diskussion und dem gegenseitigen Kennenlernen der Mitglieder und Freude des Bund Katholischer Unternehmer.

Wir freuen uns auf die Teilnahme und einen anregenden Austausch
 
Florian Brechtel ● Oliver Dörschel ● Henriette Domhardt ● Christophorus Goedereis ● Dr. Bernd Kreuter ● Clemens Nebel ● Michael Rieder
 
BKU Diözesangr uppe Rhein - Main 

 

20.09.2018
Donnerstag
12:30 Uhr
BKU Mittagstisch mit Hermann-Josef Johanns
... mehr Diözesangruppe Köln
Treffpunkt:
Brauhaus Schreckenskammer
Ursulagartenstraße 11
50668 Köln
E-Mail:
bkukoeln@gmail.com

 Einladung zum BKU-Mittagstisch im Brauhaus Schreckenskammer

am Donnerstag, den 20. September 2018

mit Hermann-Josef Johanns, Geschäftsführer im DOMRADIO.DE der Katholische Multimediasender“


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, liebe Gäste und liebe Freunde des BKU,

wir laden Sie ganz herzlich zum BKU-Mittagstisch ein. Wir treffen uns am

20. September um 12:30 Uhr im Brauhaus Schreckenskammer, Ursulagartenstraße 11, 50668 Köln

Das Thema von Herrn Hermann-Josef Johanns lautet: „DOMRADIO.DE - der Katholische Multimediasender! .. aus Sicht eines Geschäftsführers“

Hermann-Josef Johanns (Jahrgang 1950, Katholik aus Leverkusen, studierter Betriebswirt) ist verheiratet und lebt mit seiner Frau in Köln. Herr Johanns ist national und international auch als Geschäftsführer des Kölner Weltjugendtages 2005 bekannt. Seit einigen Jahren ist er nun als Geschäftsführer im DOMRADIO.DE aktiv. Das DOMRADIO.DE ist ein multimedialer, katholischer Sender in Trägerschaft des Bildungswerkes e.V. der Erzdiözese Köln und berichtet über christliche, ethische und soziale Themen.

Anlässlich des Mittagstisches wird Hermann-Josef Johanns aus Sicht eines Geschäftsführers darüber berichten, welchen vielfältigen Herausforderungen sich der Katholische Multimediasender täglich stellen muss und wie sich das umfangreiche Tagesgeschäft darstellt.

Teilen Sie uns bitte bis spätestens am Montag, den 17. September 2018 mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen, damit wir eine ausreichende Platzreservierung vornehmen können. 

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an bkukoeln@gmail.com oder per Fax an die 0 22 04-9 87 99-38.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und auf Ihre Fragen an Herrn Hermann-Josef Johanns.



Weitere Informationen:
 
Anmeldung Mittagstisch
 
20.09.2018
Donnerstag
18:30 Uhr
BKU intern
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Schemme's Schloss-Restaurant & Golf-Bistro
Kambachstraße 9-13 (Navigation: Wardener Straße)
52249 Eschweiler
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
aachen@bku.de

Dieser Abend ist geprägt als offener Austausch zu unterschiedlichen aktuellen Themen politischer, kirchlicher sowie persönlicher Art.

Den Fokus setzen wir auf das bessere Kennenlernen (auch der neuen Mitglieder) und eine mögliche Vernetzung. Wir wollen uns dabei auch über unsere aktuellen Themen austauschen und wechselseitig beraten..

Dieser Abend wird immer durch ein gutes Essen (Selbstzahler) begleitet und wird wegen des persönlichen Austausches sehr geschätzt.

Mitglieder des BKU die sich in der Städteregion befinden sind herzlich Willkommen. Wir begrüßen auch gerne interessierte Unternehmer aus der Region, die sich gedanklich und aktiv in den BKU einbringen möchten.

22.09.2018
Samstag
10:00 Uhr
Rheinsteig-Wanderung katholischer Unternehmer, 1. Etappe
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
10 Uhr am Schloss Biebrich, Wiesbaden
E-Mail:
clemens.nebel@effectio-trainings.de

Am Anfang war eine Idee: Wir starten eine Tradition und wandern den kompletten Rheinsteig in 20 Etappen - jedes Jahr eine Etappe – von Wiesbaden nach Bonn. So verbinden wir Bewegung mit Gespräch, wunderbare Natur mit netten Menschen, kurzfristigen „Invest“ mit langfristiger Perspektive.
Die am Weg liegenden BKUDiözesangruppen sind herzlich dazu eingeladen.  
 
Wanderung nach Schlangenbad (ca. 16 km, 440 Höhenmeter, ca. 4,5 Stunden Gehzeit) Einkehr nach ca. 2 Stunden im Ausflugslokal „Hof Nürnberg“ Rückfahrt von Schlangenbad je nach Teilnehmerzahl mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem Kleinbus Abschluss um 18 Uhr mit HL. Messe in St. Bonifatius, Wiesbaden mit Stadtdekan Klaus Nebel. 

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 7. September 2018 unter: clemens.nebel@effectio-trainings.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und natürlich ist auch Ihre Familie herzlich willkommen!

Florian Brechtel ● Oliver Dörschel ● Henriette Domhardt ● Christophorus Goedereis ● Dr. Bernd Kreuter ● Clemens Nebel ● Michael Rieder 




Weitere Informationen:
BKU Einladung Wanderung 180821_HD.pdf
 
23.09.2018
Sonntag
10:30 Uhr
Kooperationsveranstaltung mit der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz, Münster
... mehr Diözesangruppe Münster
Treffpunkt:
10.30 Uhr, Pfarrkirche Heilig Kreuz oder 11.45 Uhr, Pfarrzentrum Heilig Kreuz,
10.30 Uhr, Hoyastr. 12, oder 11.45 Uhr, Maximilianstr. 59
48143 Münster
E-Mail:
juergens-s@bistum-muenster.de

Bitte entnehmen Sie die weiteren Informationen der beigefügten Einladung.


Weitere Informationen:
Ein-ChristundUnternhemer230918.pdf
 
24.09.2018
Montag
18:00 Uhr
Hauptstadtforum von BKU und Konrad-Adenauer-Stiftung „Der Unternehmer – sein Bild in Politik und Gesellschaft, seine Rolle in der Wirtschaft und seine Aufgabe für die Gestaltung der Zukunft“
... mehr Diözesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
Akadademie der Konrad-Adenauer-Stiftung
Tiergartenstraße 35
10785 Berlin

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU), sehr herzlich laden wir Sie zum Hauptstadtforum am Montag, dem 24. September 2018 von 18.00 bis 21.00 Uhr in die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin, ein:

„Der Unternehmer – sein Bild in Politik und Gesellschaft, seine Rolle in der Wirtschaft und seine Aufgabe für die Gestaltung der Zukunft“



Programmablauf

18.00 Uhr – Begrüßung und Einführung durch Richard Schütze (BKU)
18.10 Uhr – Impuls von Annegret Kramp-Karrenbauer, Generalsekretärin der CDU
18.30 Uhr – Vortrag  Professor Dr. Martin Rhonheimer, Präsident des Austrian Institute of Economics and Social Philosophy „Aufgabe und Verantwortung des Unternehmers in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft“

18.50 Uhr – Impuls von Carsten Linnemann MdB - Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU und Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

19.00 Uhr – Podium mit
+ Carsten Linnemann MdB, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU
+ Daniel Heidrich, prämierter Jungunternehmer und Gründer
+ Dr. Christian Matschke, Vorstand Berlin Chemie
+ Janina Mütze, Gründerin und Mitinhaberin Civey
+ Prof. Dr. Martin Rhonheimer, Präsident Austrian Institute of Economics and Social Philosophy
Moderation: Richard Schütze (BKU) und Matthias Schäfer (KAS)

19.50 Uhr – Schlusswort durch Matthias Schäfer (KAS)
 

Ziel und Hintergrund

Unternehmertum und Unternehmerbild sind in Deutschland umstritten. Die einen sind überzeugt, der Wohlstand in Deutschland verdanke sich vielen tausend Unternehmerinnen und Unternehmern und ihren weltweit erfolgreichen Produkten und Dienstleistungen. Die andern kritisieren die dadurch entstandenen ungleichen Einkommens- und Vermögensverhältnisse. Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. 500 Hidden Champions, weltweite Marktführer in ihren Geschäftsmodellen, stehen exemplarisch für die Qualitäten des deutschen Unternehmertums. Ihre normativen Vorstellungen sind vorbildlich für eine verantwortungsvolle Soziale Marktwirtschaft.

Dagegen wächst in der Gesellschaft die Kritik an Marktwirtschaft und Kapitalismus, das öffentliche Bild des Unternehmertums wird zwiespältig wahrgenommen und dargestellt. Der öffentliche Diskurs neigt dazu, Fehlverhalten zu thematisieren und auch zu dramatisieren. Die schulische Bildung nimmt die Rolle der Unternehmerinnen und Unternehmer kaum wahr. Kritik an Marktwirtschaft und Kapitalismus wird mit dem Bild des gierigen Managers in Verbindung gebracht. Empört werden Manager und Unternehmer dabei in einen Topf geworfen. Auch manche politischen Entscheidungen der jüngeren Vergangenheit sind unter dem Aspekt einer Stärkung des unternehmerischen Handelns und seiner Anerkennung kritisch zu hinterfragen.

Die Zukunftsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland wird maßgeblich von einem erfolgreichen und anerkannten Unternehmertum abhängen. Gerade an der Schnittstelle von Wirtschafts- und Digitalisierungspolitik entstehen vielfältige Möglichkeiten zur Stärkung unternehmerischen Handelns. Der Kapitalismus in den USA und China stellt Politik und Gesellschaft, aber auch die unternehmerische Tradition in Deutschland und Europa vor neue Herausforderungen.
 
Vor diesem Hintergrund wollen wir mit unseren Gästen erörtern, was das Unternehmertum in Zukunft ausmacht, welche Rolle der politische Diskurs für eine Stärkung des Unternehmertums und des Unternehmerbildes einnehmen kann und welche Potentiale sich aus einem Miteinander von klassischem Mittelstand und Gründerszene ergeben.

Im Anschluss, gegen 20.00 Uhr, laden wir zu einem Abendimbiss.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Richard Schütze und Matthias Schäfer

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 20. September per Mail oder per Fax 030 219 655 999. Vielen Dank.




26.09.2018
Mittwoch
12:15 Uhr
BrownBag-Lunch im Franziskustreff - Wirtschafts- und Sozialethik in „kleinen Happen“
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Franziskustreff, Kapuzinerkloster Liebfrauen
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt am Main
E-Mail:
keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Die BrownBag-Lunches im Franziskustreff laden dazu ein, mehr über Themen wie Unternehmensverantwortung, CSR, Gerechtigkeit, Verantwortungsvolle Leadership usw. zu erfahren. Unsere Themen bieten Diskussionsstoff
in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Mit unseren BrownBag-Sessions bieten wir Ihnen hierzu Wissenshappen an!
 
BrownBag-Sessions sind eine „Seminarveranstaltung“, während der Teilnehmende Speisen und Getränke einnehmen können. Die Mittagspause kann genutzt werden, um Informationen zu erhalten, um sich auszutauschen.
Unsere BrownBag-Sitzungen zeichnen sich durch eine informelle Atmosphäre aus.
 
Der Begriff BrownBag verweist auf die von den Teilnehmern selbst mitgebrachten Essenspakete. Diese sind, insbesondere in den USA, typischerweise in braunen Papiertüten verpackt (engl. „brown-bag lunch“). Üblicherweise werden in BrownBag-Veranstaltungen Inhalte vorgestellt und miteinander diskutiert.
 
Diese Veranstaltungen sind ein Angebot der KEB Frankfurt in Kooperation mit der Franziskustreff-Stiftung in Liebfrauen, Kirche und Kloster in der Stadt und dem Bund Katholischer Unternehmer e. V. 

Weitere Informationen:
2018-03-28 Brown-Bag-Lunch_web.pdf
 


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: „Wichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlen“
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.09.2018
Transparenz durch Überprüfbarkeit kirchlichen Handelns
„Das Ausmaß der Verbrechen, die das Gutachten zum Missbrauch in der Katholischen Kirche darlegt, ist er...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 30.08.2018
Fachkräften Statuswechsel ermöglichen
„In einer Situation, in der der Bedarf nach Fachkräften immer drängender wird, muss es Lösunge...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 02.08.2018
Betende Unternehmer
Die Mitglieder des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität“ im Bund Katholischer Unternehmer e. ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr