Juli 2018
02.07.2018
Montag
12:30 Uhr
Lunch-Termin mit Impulsvortrag und Austausch
... mehr Diözesangruppe Münster
Treffpunkt:
Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50

Am Montag, den 2. Juli, lädt die BKU-Diözesangruppe Münster um 12:30 Uhr zum Business Lunch in das Franz-Hitze-Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50 in 48149 Münster ein. Für den Business Lunch erhebt das Franz-Hitze-Haus einen Unkostenbeitrag von 15,00 Euro.

Wir freuen uns, dass wir mit Markus Lewe einen sehr kompetenten Gast als Lunch Speaker begrüßen können. Er wird zum Thema „Werte und Verantwortung im Spannungsfeld knapper Kommunalkassen“ referieren.

Seit 2009 ist Markus Lewe Oberbürgermeister von Münster, seit Anfang dieses Jahres ist er zudem Präsident des Deutschen Städtetages. Bevor er hauptberuflich in die Politik gewechselt ist war Lewe in leitender Funktion in der Verwaltung des Bistums Münster tätig. Lewe wurde am 27. März 1965 in Münster geboren. Der studierte Verwaltungswirt ist seit 1982 politisch engagiert, zunächst im Vorstand der Jungen Union und der CDU, von 1999 bis 2009 als Bezirksbürgermeister in Münster Südost, von 2007 bis 2009 war er Vorsitzender der CDU Münster.

Bitte melden Sie sich zum Business Lunch mit dem anhängenden Antwortbogen bei der BKU-Geschäftsstelle an.



Weitere Informationen:
EinMünster02072018 Antwort.docx
 
03.07.2018
Dienstag
19:00 Uhr
Mensch.Markt.Führungskraft. Glaube und Moral als Orientierung
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Alte Börse
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Der jüngste Bericht des ‚Club of Rome’ spricht von einer „verwirrten Welt“. Und in eben diesen verwirrenden Zeiten sind ethische
Orientierung, nachhaltiges Wirtschaften und ein neues Miteinander gefordert. Wirtschaft produziert Werte – aber an welchen Werten
orientiert sich unser Wirtschaften?
Gibt es Werte jenseits der Rendite, der Produktionssteigerung und des Marktes, die uns wirklich wichtig sind im Leben? Jeder Unternehmer
und Manager braucht Visionen und Leitbilder, will er im Alltag nachhaltig, wertschätzend und vertrauensvoll agieren – und
damit letztendlich erfolgreich sein! In den vergangenen Jahren ist auf den Märkten viel Vertrauen verloren gegangen, vordergründige
Moralappelle verpuffen.
Führungskräfte, Manager und Politiker beginnen zu begreifen, dass dies eine wirkliche, eine innere Umkehr verlangt! Denn wer Mitarbeiter
wertschätzend führen und motivieren will, wer Mitarbeiter gewinnen und begeistern will, muss bei sich selbst beginnen. Was
ist mir wichtig, was ist mir wertvoll im Leben? Was hält mich über den vordergründigen ökonomischen Erfolg hinaus, was zählt am
Ende? Worauf kommt es mir an, zutiefst im eigenen Herzen? An was glaube ich, was trägt mich? Nur wer sich diesen existentiellen
Fragen stellt, wird Menschen begeistern und Unternehmen führen können und mehr als nur vordergründige Werte „produzieren“
können.
In dem neuen Gesprächsformat der Katholischen Erwachsenenbildung in Frankfurt (KEB) und der Deutsche Börse Group geht es um
eben diese „letzten Fragen“, die doch so elementar sind für tagtägliches Handeln.
Frauen und Männer aus den Führungsetagen großer deutscher Unternehmen erzählen im dichten persönlichen Gespräch mit Meinhard
Schmidt-Degenhard (hr) von dem, was sie antreibt und motiviert, was ihnen im Leben wie viel wert ist.
Im Anschluss an die Podiumsgespräche laden wir zu einem kleinen Empfang mit der Möglichkeit zur Begegnung ein.

Hildegard Müller
Vorstand Netz & Infrastruktur der innogy SE, Sprecherin „Wirtschaft und Soziales“ des ZdK und ehem. Staatsministerin im Bundeskanzleramt
 
3. Juli 2018, 19:00 Uhr
Alte Börse,
Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
im Konferenzraum der IHK

Gesprächsleitung der Veranstaltungsreihe: Meinhard Schmidt-Degenhard
 
  

Weitere Informationen:
2018-03-22 MenschMarktFührungskraft_6-seitig.pdf
 
05.07.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
Und führe uns nicht in Verzweiflung. Oder, warum hat Deutschland Diplomaten beim Vatikan?
... mehr Diözesangruppe Stuttgart
Treffpunkt:
Jürgen Prakesch Zerspanungstechnik GmbH, Esslinger Str. 20, 73249 Wernau (Neckar).
Esslinger Str. 20, .
73249 Wernau (Neckar)
Telefon:
+49-711-3511678
E-Mail:
info@pottgiesser.de

Referent: Msgr. Oliver Lahl, Geistlicher Botschaftsrat beim Heiligen Stuhl 

 

Manchmal, vielleicht sogar öfters, sollte jeder Unternehmer über das große Ganze nachdenken. Das große Ganze kann jeder in Rom erleben, der dort Menschen aus aller Welt in die Peterskirche strömen sieht. Im Vatikan, der ältesten Organisation der Welt, laufen so oder in anderer Form jede Menge Informationen zusammen. Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland will Teil dieses Austauschs sein. 

Unser Referent, Msgr. Oliver Lahl, berät hierbei die Botschafterin in kirchli-chen Fragen und nimmt selbst im Vatikan am Informationsaustausch teil. Beispielsweise erörtert man: Wie wird unser Alltagsleben aussehen, wenn wir durch Gentechnik alle mindestens 120 Jahre alt werden? Wie kann es gelingen, auch dann ein erfülltes Leben zu führen? 

Am 5. Juli 2018 haben Sie Gelegenheit, aus erster Hand Ihr Wissen über eine beeindruckende Facette der ewigen Stadt zu vervollständigen. Wir treffen uns gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren Esslingen ab 18:00 Uhr bei der Jürgen Prakesch Zerspanungstechnik GmbH, Esslinger Str. 20, 73249 Wernau (Neckar). Dort werden wir das Unternehmen kennenlernen, das sich nicht zuletzt um die Integration von Flüchtlingen verdient gemacht hat. Nach dem Impulsreferat können Sie sich bei einem kleinen Imbiss über, und hier passt es, „Gott und die Welt“ austauschen. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis spätestens zum 30. Juni 2018

 


09.07.2018
Montag
19:00 Uhr
DER TERMIN FÄLLT AUS - Kaminabend im Hause von Dr. Rüdiger von Stengel - DER TERMIN FÄLLT AUS
... mehr Diözesangruppe Bonn

E-Mail:
rvs@art-invest.de

Leider muss der Kaminabend der Diözesangruppe Bonn am kommenden Montag, 9.07.2018 bei Herrn Dr. Rüdiger von Stengel ausfallen und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, da Herr Dr Schulte, der Referent des Abends die Veranstaltung leider aus terminlichen Gründen absagen musste
Wegen einem neuen Termin werden wir wieder auf Sie zukommen.

 


12.07.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
BKU Sommerempfang
... mehr Diözesangruppe München
Treffpunkt:
Kanzlei Bardehle Pagenberg
Prinzregentenplatz 7
81675 München

18.00h Gottesdienst Kirche St. Georg 19.30h Beginn Veranstaltung Gastredner: Prof. Dr. Günther Schmid/Experte Sicherheit und Politik
12.07.2018
Donnerstag
18:30 Uhr
Jahresempfang des Vorstandes des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Regensburg mit Bischof Dr. Rudolf Vorderholzer im Innenhof des Bischöflichen Ordinariats
... mehr Diözesangruppe Regensburg
Treffpunkt:
Innenhof des Bischöflichen Ordinariats
Niedermünstergasse 1
Telefon:
0941-58501-44
E-Mail:
gdavid@kpmg.com
17.07.2018
Dienstag
12:00 Uhr
3. Internationale Summer School im BKU-Erasmus-Projekt "Youth for Entrepreneurship and Business Ethics" 17.-22. Juli in Eger/Ungarn

17.07.2018
Dienstag
12:45 Uhr
Mittags Jour-Fixe mit Dr. Birgit Roos zum Thema „Welches Risiko übernehmen Banken noch in Zeiten von Niedrigzins und Fintechs?“
... mehr Diözesangruppe Düsseldorf
Treffpunkt:
Industrieclub Düsseldorf

Ziel des Mittags-Jour Fixe:
Die Vernetzung und das Gespräch zwischen Unternehmern, Selbständigen und Führungspersonen aus der Wirtschaft mit Führungspersonen aus den Düsseldorfer Kirchen und religiösen Gemeinschaften.
Basis: die katholische Soziallehre und das christliche Menschenbild.

Der Mittags-Jour Fixe findet immer am dritten Dienstag eines Monats - außer im August und Dezember - statt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, gefolgt von Vortrag und Diskussion.
Essen und Getränke zahlen Sie bitte vor Ort.

Weitere Informationen:
 
17.07.2018
Dienstag
20:15 Uhr
Kinobesuch - Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
... mehr Diözesangruppe Regensburg
Treffpunkt:
Regina Filmtheater
Ecke Frankenstr. / Holzgartenstr. 22
Telefon:
0941-58501-44
E-Mail:
gdavid@kpmg.com

Vorher gibt es im Auerbräu, Schwandorfer Str. 1, ab 18.30 Uhr die Gelegenheit zur leiblichen Stärkung, bei schönem Wetter im Biergarten unter Kastanienbäumen. Das Kino liegt fußläufig 450 m entfernt.

18.07.2018
Mittwoch
12:30 Uhr
Mittagstisch im Restaurant Frederico Secondo
... mehr Diözesangruppe Regensburg
Treffpunkt:
Restaurant Frederico Secondo
Deichgasse 1
Telefon:
0941-58501-44
E-Mail:
gdavid@kpmg.com
23.07.2018
Montag
18:00 Uhr
Apollinariswallfahrt
... mehr Diözesangruppe Koblenz
Treffpunkt:
Remagen

Nähere Informationen folgen.

25.07.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Georg Cremer "Zerbricht die Mitte in Deutschland? Denken und Handeln gegen eine Gesellschaft der Angst"
... mehr Diözesangruppe Freiburg
Treffpunkt:
S-FinanzZentrum, Raum Münsterblick
Kaiser-Joseph-Str. 186-190
79098 Freiburg
Telefon:
07641/9181-0

Kooperationsveranstaltung  des BKU-Freiburg und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.

Bitte entnehmen Sie nähere Einzelheiten der beigefügten Einladung


Weitere Informationen:
EinFreiburg250718.pdf
 
03.08.2018
Freitag
10:00 Uhr
Besuch in Trier
... mehr Diözesangruppe Koblenz


Programm:

  • Besuch der Ausstellung "Lebenswert Arbeit" im Dommuseum im Rahmen des Karl Marx Jahres
  • Thematische Domführung "Was der Dom erzählt"  mit Dr. Hans-Günther Ullrich, Domvikar und geistlicher Berater des BKU
  • Übernachtung im Weingut/Hotel Karlsmühle in Mertesdorf an der Ruwer

Nähere Informationen folgen.
09.08.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
18.00 Uhr, Gottesdienst in der Krypta, 19.00 Uhr, Vorstellung der Arbeit und der Struktur der Caritas in der Diözese Erfurt durch Caritas Direktor Langer, 20.30 Uhr, Hofbräuhaus
Diözesangruppe Erfurt

10.08.2018
Freitag
14:00 Uhr
Pilotworkshop "Wirtschaft neu denken"
... mehr Ludwigshafen
Treffpunkt:
Heinrich-Pesch-Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar
Frankenthaler Straße 229
67059 Ludwigshafen
Telefon:
0221/27237-0
E-Mail:
service@bku.de

Wirtschaft neu denken heißt einen kritischen Blick auf unser wirtschaftliches Handeln zu werfen. Die Digitale Transformation verändert unsere Möglichkeiten, Werte zu schaffen - für unsere Kunden, mit unseren Mitarbeitern, für uns selber. Sie macht aber auch den Wettbewerb grenzenlosen, auch jenseits des eigenen Wertesystems. Als katholische Unternehmer bietet sich für diesen Blick auf Wirtschaft der Begriff der Person als gottgewolltes Wesen an. Welche Chancen entstehen daraus? Welche Pflichten? Welche Risiken?...

Hierzu laden wir Sie herzlich ein:

am 10. August 2018, 14.00 - 17.00 Uhr,
ins Heinrich-Pesch-Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar,
Frankenthaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen / Rhein.

Mit diesem Pilotworkshop wollen wir möglichst konkret werden. Dr. Ullrich wird in den Nachmittag mit einem Impuls zum Personenbegriff einführen. Alle sprechen von der Orientierung am „Menschen im Mittelpunkt“ und vom christlichen Menschenbild, es wird aber kaum einmal konkret, was damit gemeint ist. Darum soll es in dem Impuls gehen. Grundaussage: Die Person zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine einzigartige Identität aufweist sind, mit der eine spezifische Lebensaufgabe, eine Berufung verknüpft ist, die es zu entdecken gilt und im eigenen unternehmerischen Handeln ins Konkrete umzusetzen gilt. Anthropologische und theologische Aspekte fügen sich im Menschenbild der Kath. Soziallehre zu einem Gesamtbild mit Alleinstellungsmerkmal.

Dieses konkrete Umsetzen ist von zahlreichen Spannungsfeldern und Dilemma-Situationen geprägt. Die Digitalisierung forciert diese Spannungsfelder. In der Regel sind sie nicht einfach zu lösen sind. Es existieren zahlreiche Veröffentlichungen, wie es eigentlich richtig wäre, doch die Herausforderung liegt bekanntlich im konkreten Detail. Dazu wollen wir uns in der zweiten Hälfte des Pilotworkshops in World-Cafe-Runden miteinander austauschen.

Den Abschluss des Nachmittags bildet die Fragestellung, was das gemeinsam Erlebte und Erarbeitete dazu beitragen kann, das Profil des BKU auf Bundesebene und in den Diözesen weiter zu schärfen.

Geplanter Ablauf:

Ab 13.30 Uhr Get-together bei einem kleinen Imbiss

14.00 Uhr Plenum:

Dr. Ullrich: „Person und personale Werte: das Menschenbild wird konkret“

Stephan Teuber und Reinald Wolff: kurze moderierte Diskussion im Anschluss an den Impulsvortrag

14.45 Uhr Austausch in World-Cafe-Runden

16.30 Uhr Reflexion und Ertrag für den BKU auf Bundesebene und in den Diözesen

17.00 Uhr Ende und Heimfahrt
 
Der Kostenbeitrag für Raummiete und Verpflegung beträgt: 23,00  Euro und ist nach Anmeldung bitte zu überweisen an:

Bund Katholischer Unternehmer
PAX-Bank eG Köln
IBAN: DE14 3706 0193 0013 7370 10
BIC: GENODED1PAX

Richten Sie Ihre Anmeldung bitte per E-Mail an service@bku.de  oder telefonisch unter  0221/27237-0 an die BKU-Geschäftsstelle Köln.

Lektürehinweise im Vorfeld:

www.bku.de/image/inhalte/file/Zum_Unternehmer_berufen.pdf

https://www.bku.de/index.php?ka=6&ska=135


10.08.2018
Freitag
18:30 Uhr
Geburtstagsfeier P. Nikolaus Natke OP
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Dominikanerkloster St. Albert
Georg-Schumann-Str. 336
15.08.2018
Mittwoch
12:30 Uhr
Mittagstisch Katholischer Unternehmer
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Restaurant "Questione di Gusto"
Liebfrauenberg 37
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
florian.brechtel@dragoman.eu

Der „Mittagstisch Katholischer Unternehmer“ findet jeweils am 3. Mittwoch im Monat statt. 
Das gemeinsame Mittagessen dient dem ungezwungenen Austausch, der Diskussion und dem gegenseitigen Kennenlernen der Mitglieder und Freude des Bund Katholischer Unternehmer.

Wir freuen uns auf die Teilnahme und einen anregenden Austausch
 
Florian Brechtel ● Oliver Dörschel ● Henriette Domhardt ● Christophorus Goedereis ● Dr. Bernd Kreuter ● Clemens Nebel ● Michael Rieder
 
BKU Diözesangr uppe Rhein - Main 

15.08.2018
Mittwoch
18:00 Uhr
Geistlicher Abend anlässlich des Feiertags Mariä Himmelfahrt zum Thema "Der Marienglaube zwischen Dogma und Frömmigkeit"
... mehr Diözesangruppe Hamburg
Treffpunkt:
St. Joseph Altona, aschließend Beisammensein im Kolpingraum
Große Freiheit 43
22767 Hamburg

Bitte entnehmen Sie nähere Einzelheiten der beigefügten Einladung.


Weitere Informationen:
Einladung 2018-08-15 Maria Himmlfahrt.pdf
 
22.08.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Stammtisch im Gasthaus Bayerischer Bahnhof
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Gasthaus Bayerischer Bahnhof
Bayerischer Platz 1

geplant ist der Besuch im Biergarten. Bei schlechtem Wetter Treffen im Gasthaus.

23.08.2018
Donnerstag
13:30 Uhr
Befahrung des Tagebaus Hambach
... mehr Diözesangruppe Köln
Treffpunkt:
Tagebau Hambach
Am Tagebau
52382 Niederzier
Telefon:
02236-49383
E-Mail:
bkukoeln@gmail.com

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Gäste im BKU,

 mit unserer heutigen Einladung bieten wir Ihnen einen ganz besonderen Besuch des Tagebaus Hambach an. Die RWE Power AG lädt uns zu einer höchst interessanten Befahrung des Tagebaus Hambach ein und wird uns in einem Vortrag mit hoher Aktualität über die wesentlichen Themen der Rheinischen Braunkohle und zum Tagebau Hambach informieren.

Wir haben folgenden Programmablauf für Sie vorgesehen:

13:30 Uhr     Begrüßung, Einführungsvortrag zu wesentlichen Themen der Rheinischen Braunkohle und zum Tagebau Hambach.

14:30 Uhr     Befahrung des Tagebaus Hambach sowie der Rekultivierung

17:00 Uhr     Ende der Befahrung und Rückkehr zu den Fahrzeugen

Der Geländebus der RWE Power AG bietet eine maximale Kapazität von 30 Personen. Beigefügt überlassen wir Ihnen zum einen die Verhaltensregeln mit wichtigen Hinweisen für Besucher des Tagebaus und zum anderen eine Anfahrtsskizze.

Bitte lassen Sie uns bis zum 09.08.2018 wissen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Ihre Anmeldung mailen Sie bitte an bkukoeln@gmail.com oder senden Sie ein Fax an: 02204-9879938. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach Datumseingang berücksichtigt.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme an der interessanten und spannenden Veranstaltung! Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Sommerzeit!



Weitere Informationen:
Verhaltensregeln
 
Anfahrtsbeschreibung
 
Anmeldung Befahrung Tagebau Hambach
 
23.08.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
Vortrag: "Verantwortung für Mitarbeiter in schwierigen Lebenslagen"
... mehr Diözesangruppe Osnabrück
Treffpunkt:
St. Marienstift
Dammer Str. 4A
49434 Neuenkirchen-Vörden
Telefon:
05473/1985
E-Mail:
meier@medienteam.info.

Unser BKU-Mitglied Dr. Thomas W. Heinz (Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Fachkliniken St. Marienstift / St. Vitus) wird uns aktuelle Entwicklungen aufzeigen und erläutern, wie Unternehmen mit Betroffenen umgehen.

Die Einrichtung hat dazu ein spezielles Programm entwickelt, das sich Employee Assistance Programme (EAP) nennt. Es handele sich dabei um ein umfassendes Gesundheitsmanagement für aktive Mitarbeiter. Dieses beinhalte unter anderem Beratung, Schulung sowie Diagnose- und Krisenleistungen. Damit soll Verwaltungen und Unternehmen geholfen werden, den zunehmenden Fällen von psychischen Belastungen und Erkrankungen wie zum Beispiel Burnout entgegenzuwirken.

Geplanter Ablauf:

Begrüßung und kleine Hausführung im St. Marienstift mit Dr. Heinz.

Vorstellung Employee Assistance Programme (EAP) - Gesundheitsmanagement für aktive Mitarbeiter.

Diskussion

Über eine Rückmeldung hinsichtlich Ihrer Teilnahme am 23. August, 18 Uhr, im St. Marienstift würden wir uns sehr freuen. Gerne wieder an meier@medienteam.info.


27.08.2018
Montag
19:00 Uhr
Biergartenabend zum Ausklang der Ferienzeit
... mehr Diözesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
Yorkschlösschen
Yorkstraße 15
10965 Berlin-Kreuzberg

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und liebe Freunde des BKU,

wer Lust, Zeit und Interesse an spannenden Gesprächspartnern und Themen aus Politik, Wirtschaft und auch Privatem bei einem geselligen Beisammensein hat, der ist ganz herzlich eingeladen zu unserem  traditionellen Biergartenabend (Selbstzahler) am Montag, dem 27. August, um 19.30 Uhr, im Yorkschlösschen, in der Yorkstraße 15, 10965 Berlin-Kreuzberg.



Bringen Sie gern auch Ihre Partner und Freunde mit. Wir freuen uns auf gute Gespräche.

Wir bitten um Anmeldung  bis zum 24. August 2018 per Mail . Vielen Dank.

Mit herzlichen Grüßen,
Richard Schütze und Norman Gebauer




30.08.2018
Donnerstag
19:00 Uhr
BKU Dialog - Wolfgang Bosbach beim VIP Talk zu Gast
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Haus Kambach, Tenne
Kambachstraße 9-13 (Navigation: Wardener Straße)
52249 Eschweiler-Kinzweiler
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
info@golf-kambach.de

Einmal im Quartal nehmen anlässlich des Kambacher VIP-Talks bekannte Personen zu Themen und Problemen des Zeitgeschehens Stellung.

Ganz besonders freut uns die Einladung des VIP Talk Teams um Burghard von Reumont. 

Wolfgang Bosbach wird diesen Abend als Referent zur Verfügung zu stehen.

Wolfgang Bosbach war von Februar 2000 bis November 2009 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Union und von November 2009 bis Juli 2015 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages. Am 22. August 2016 verkündete er, 2017 nicht mehr für den Bundestag kandidieren zu wollen. Mit Ablauf der 18. Wahlperiode am 24. Oktober 2017 beendete er seine politische Arbeit im Deutschen Bundestag.

Vor dem Vortrag sind wir bei einem Get Together zu Getränken und Fingerfood herzlich eingeladen, ebenso zu Getränken nach Vortrag und Aussprache, um damit den passenden Rahmen zu schaffen (Eintritt, Getränke und Fingerfood sind frei).
Bitte bestätigen Sie uns bis spätestens 20. Augustl 2018 Ihre Teilnahme an der Vortragsveranstaltung, an: info@golf-kambach.de
Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Zusagen wegen der Platzkapazität in der zeitlichen Eingangsreihenfolge berücksichtigen müssen. Sollte die Veranstaltung in der Tenne bereits ausgebucht sein, nur dann sagen wir Ihnen ab.




Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 02.08.2018
Betende Unternehmer
Die Mitglieder des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität“ im Bund Katholischer Unternehmer e. ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr