Juli 2018
17.07.2018
Dienstag
12:00 Uhr
3. Internationale Summer School im BKU-Erasmus-Projekt "Youth for Entrepreneurship and Business Ethics" 17.-22. Juli in Eger/Ungarn

17.07.2018
Dienstag
12:45 Uhr
Mittags Jour-Fixe mit Dr. Birgit Roos zum Thema äWelches Risiko Řbernehmen Banken noch in Zeiten von Niedrigzins und Fintechs?ô
... mehr Di÷zesangruppe DŘsseldorf
Treffpunkt:
Industrieclub DŘsseldorf

Ziel des Mittags-Jour Fixe:
Die Vernetzung und das Gespräch zwischen Unternehmern, Selbständigen und Führungspersonen aus der Wirtschaft mit Führungspersonen aus den Düsseldorfer Kirchen und religiösen Gemeinschaften.
Basis: die katholische Soziallehre und das christliche Menschenbild.

Der Mittags-Jour Fixe findet immer am dritten Dienstag eines Monats - außer im August und Dezember - statt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, gefolgt von Vortrag und Diskussion.
Essen und Getränke zahlen Sie bitte vor Ort.

Weitere Informationen:
 
17.07.2018
Dienstag
20:15 Uhr
Kinobesuch - Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
... mehr Di÷zesangruppe Regensburg
Treffpunkt:
Regina Filmtheater
Ecke Frankenstr. / Holzgartenstr. 22
Telefon:
0941-58501-44
E-Mail:
gdavid@kpmg.com

Vorher gibt es im Auerbräu, Schwandorfer Str. 1, ab 18.30 Uhr die Gelegenheit zur leiblichen Stärkung, bei schönem Wetter im Biergarten unter Kastanienbäumen. Das Kino liegt fußläufig 450 m entfernt.

18.07.2018
Mittwoch
12:30 Uhr
Mittagstisch Katholischer Unternehmer
... mehr Di÷zesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Restaurant "Questione di Gusto"
Liebfrauenberg 37
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
h.domhardt@icfbank.de

Der „Mittagstisch Katholischer Unternehmer“ findet jeweils am 3. Mittwoch im Monat statt. 
Das gemeinsame Mittagessen dient dem ungezwungenen Austausch, der Diskussion und dem gegenseitigen Kennenlernen der Mitglieder und Freude des Bund Katholischer Unternehmer.

Wir freuen uns auf die Teilnahme und einen anregenden Austausch
 
Florian Brechtel ● Oliver Dörschel ● Henriette Domhardt ● Christophorus Goedereis ● Dr. Bernd Kreuter ● Clemens Nebel ● Michael Rieder
 
BKU Diözesangr uppe Rhein - Main 

18.07.2018
Mittwoch
12:30 Uhr
Mittagstisch im Restaurant Frederico Secondo
... mehr Di÷zesangruppe Regensburg
Treffpunkt:
Restaurant Frederico Secondo
Deichgasse 1
Telefon:
0941-58501-44
E-Mail:
gdavid@kpmg.com
23.07.2018
Montag
18:00 Uhr
Apollinariswallfahrt
... mehr Di÷zesangruppe Koblenz
Treffpunkt:
Remagen

Nähere Informationen folgen.

25.07.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Georg Cremer "Zerbricht die Mitte in Deutschland? Denken und Handeln gegen eine Gesellschaft der Angst"
... mehr Di÷zesangruppe Freiburg
Treffpunkt:
S-FinanzZentrum, Raum MŘnsterblick
Kaiser-Joseph-Str. 186-190
79098 Freiburg
Telefon:
07641/9181-0

Kooperationsveranstaltung  des BKU-Freiburg und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.

Bitte entnehmen Sie nähere Einzelheiten der beigefügten Einladung


Weitere Informationen:
EinFreiburg250718.pdf
 
03.08.2018
Freitag
10:00 Uhr
Besuch in Trier
... mehr Di÷zesangruppe Koblenz


Programm:

  • Besuch der Ausstellung "Lebenswert Arbeit" im Dommuseum im Rahmen des Karl Marx Jahres
  • Thematische Domführung "Was der Dom erzählt"  mit Dr. Hans-Günther Ullrich, Domvikar und geistlicher Berater des BKU
  • Übernachtung im Weingut/Hotel Karlsmühle in Mertesdorf an der Ruwer

Nähere Informationen folgen.
09.08.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
18.00 Uhr, Gottesdienst in der Krypta, 19.00 Uhr, Vorstellung der Arbeit und der Struktur der Caritas in der Di÷zese Erfurt durch Caritas Direktor Langer, 20.30 Uhr, Hofbrńuhaus
Di÷zesangruppe Erfurt

10.08.2018
Freitag
14:00 Uhr
Pilotworkshop "Wirtschaft neu denken"
... mehr Ludwigshafen
Treffpunkt:
Heinrich-Pesch-Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar
Frankenthaler Stra▀e 229
67059 Ludwigshafen
Telefon:
0221/27237-0
E-Mail:
service@bku.de

Wirtschaft neu denken heißt einen kritischen Blick auf unser wirtschaftliches Handeln zu werfen. Die Digitale Transformation verändert unsere Möglichkeiten, Werte zu schaffen - für unsere Kunden, mit unseren Mitarbeitern, für uns selber. Sie macht aber auch den Wettbewerb grenzenlosen, auch jenseits des eigenen Wertesystems. Als katholische Unternehmer bietet sich für diesen Blick auf Wirtschaft der Begriff der Person als gottgewolltes Wesen an. Welche Chancen entstehen daraus? Welche Pflichten? Welche Risiken?...

Hierzu laden wir Sie herzlich ein:

am 10. August 2018, 14.00 - 17.00 Uhr,
ins Heinrich-Pesch-Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar,
Frankenthaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen / Rhein.

Mit diesem Pilotworkshop wollen wir möglichst konkret werden. Dr. Ullrich wird in den Nachmittag mit einem Impuls zum Personenbegriff einführen. Alle sprechen von der Orientierung am „Menschen im Mittelpunkt“ und vom christlichen Menschenbild, es wird aber kaum einmal konkret, was damit gemeint ist. Darum soll es in dem Impuls gehen. Grundaussage: Die Person zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine einzigartige Identität aufweist sind, mit der eine spezifische Lebensaufgabe, eine Berufung verknüpft ist, die es zu entdecken gilt und im eigenen unternehmerischen Handeln ins Konkrete umzusetzen gilt. Anthropologische und theologische Aspekte fügen sich im Menschenbild der Kath. Soziallehre zu einem Gesamtbild mit Alleinstellungsmerkmal.

Dieses konkrete Umsetzen ist von zahlreichen Spannungsfeldern und Dilemma-Situationen geprägt. Die Digitalisierung forciert diese Spannungsfelder. In der Regel sind sie nicht einfach zu lösen sind. Es existieren zahlreiche Veröffentlichungen, wie es eigentlich richtig wäre, doch die Herausforderung liegt bekanntlich im konkreten Detail. Dazu wollen wir uns in der zweiten Hälfte des Pilotworkshops in World-Cafe-Runden miteinander austauschen.

Den Abschluss des Nachmittags bildet die Fragestellung, was das gemeinsam Erlebte und Erarbeitete dazu beitragen kann, das Profil des BKU auf Bundesebene und in den Diözesen weiter zu schärfen.

Geplanter Ablauf:

Ab 13.30 Uhr Get-together bei einem kleinen Imbiss

14.00 Uhr Plenum:

Dr. Ullrich: „Person und personale Werte: das Menschenbild wird konkret“

Stephan Teuber und Reinald Wolff: kurze moderierte Diskussion im Anschluss an den Impulsvortrag

14.45 Uhr Austausch in World-Cafe-Runden

16.30 Uhr Reflexion und Ertrag für den BKU auf Bundesebene und in den Diözesen

17.00 Uhr Ende und Heimfahrt
 
Der Kostenbeitrag für Raummiete und Verpflegung beträgt: 23,00  Euro und ist nach Anmeldung bitte zu überweisen an:

Bund Katholischer Unternehmer
PAX-Bank eG Köln
IBAN: DE14 3706 0193 0013 7370 10
BIC: GENODED1PAX

Richten Sie Ihre Anmeldung bitte per E-Mail an service@bku.de  oder telefonisch unter  0221/27237-0 an die BKU-Geschäftsstelle Köln.

Lektürehinweise im Vorfeld:

www.bku.de/image/inhalte/file/Zum_Unternehmer_berufen.pdf

https://www.bku.de/index.php?ka=6&ska=135


10.08.2018
Freitag
18:30 Uhr
Geburtstagsfeier P. Nikolaus Natke OP
... mehr Di÷zesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Dominikanerkloster St. Albert
Georg-Schumann-Str. 336
15.08.2018
Mittwoch
11:00 Uhr
Feier und Gottesdienst zusammen mit der polnischen Gemeinde anlńsslich des Feiertags Mariń Himmelfahrt
... mehr Di÷zesangruppe Hamburg
Treffpunkt:
St. Joseph Altona, Gemeinderaum
Gro▀e Freiheit 43
22.08.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Stammtisch im Gasthaus Bayerischer Bahnhof
... mehr Di÷zesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Gasthaus Bayerischer Bahnhof
Bayerischer Platz 1

geplant ist der Besuch im Biergarten. Bei schlechtem Wetter Treffen im Gasthaus.

23.08.2018
Donnerstag
13:30 Uhr
Befahrung des Tagebaus Hambach
... mehr Di÷zesangruppe K÷ln
Treffpunkt:
Tagebau Hambach
Am Tagebau
52382 Niederzier
Telefon:
02236-49383
E-Mail:
bkukoeln@gmail.com

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Gäste im BKU,

 mit unserer heutigen Einladung bieten wir Ihnen einen ganz besonderen Besuch des Tagebaus Hambach an. Die RWE Power AG lädt uns zu einer höchst interessanten Befahrung des Tagebaus Hambach ein und wird uns in einem Vortrag mit hoher Aktualität über die wesentlichen Themen der Rheinischen Braunkohle und zum Tagebau Hambach informieren.

Wir haben folgenden Programmablauf für Sie vorgesehen:

13:30 Uhr     Begrüßung, Einführungsvortrag zu wesentlichen Themen der Rheinischen Braunkohle und zum Tagebau Hambach.

14:30 Uhr     Befahrung des Tagebaus Hambach sowie der Rekultivierung

17:00 Uhr     Ende der Befahrung und Rückkehr zu den Fahrzeugen

Der Geländebus der RWE Power AG bietet eine maximale Kapazität von 30 Personen. Beigefügt überlassen wir Ihnen zum einen die Verhaltensregeln mit wichtigen Hinweisen für Besucher des Tagebaus und zum anderen eine Anfahrtsskizze.

Bitte lassen Sie uns bis zum 09.08.2018 wissen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Ihre Anmeldung mailen Sie bitte an bkukoeln@gmail.com oder senden Sie ein Fax an: 02204-9879938. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach Datumseingang berücksichtigt.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme an der interessanten und spannenden Veranstaltung! Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Sommerzeit!



Weitere Informationen:
Verhaltensregeln
 
Anfahrtsbeschreibung
 
Anmeldung Befahrung Tagebau Hambach
 
23.08.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
Vortrag: "Verantwortung fŘr Mitarbeiter in schwierigen Lebenslagen"
... mehr Di÷zesangruppe OsnabrŘck
Treffpunkt:
St. Marienstift
Dammer Str. 4A
49434 Neuenkirchen-V÷rden
Telefon:
05473/1985
E-Mail:
meier@medienteam.info.

Unser BKU-Mitglied Dr. Thomas W. Heinz (Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Fachkliniken St. Marienstift / St. Vitus) wird uns aktuelle Entwicklungen aufzeigen und erläutern, wie Unternehmen mit Betroffenen umgehen.

Die Einrichtung hat dazu ein spezielles Programm entwickelt, das sich Employee Assistance Programme (EAP) nennt. Es handele sich dabei um ein umfassendes Gesundheitsmanagement für aktive Mitarbeiter. Dieses beinhalte unter anderem Beratung, Schulung sowie Diagnose- und Krisenleistungen. Damit soll Verwaltungen und Unternehmen geholfen werden, den zunehmenden Fällen von psychischen Belastungen und Erkrankungen wie zum Beispiel Burnout entgegenzuwirken.

Geplanter Ablauf:

Begrüßung und kleine Hausführung im St. Marienstift mit Dr. Heinz.

Vorstellung Employee Assistance Programme (EAP) - Gesundheitsmanagement für aktive Mitarbeiter.

Diskussion

Über eine Rückmeldung hinsichtlich Ihrer Teilnahme am 23. August, 18 Uhr, im St. Marienstift würden wir uns sehr freuen. Gerne wieder an meier@medienteam.info.


27.08.2018
Montag
19:00 Uhr
Biergartenabend zum Ausklang der Ferienzeit
... mehr Di÷zesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
Yorkschl÷sschen
Yorkstra▀e 15
10965 Berlin-Kreuzberg

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und liebe Freunde des BKU,

wer Lust, Zeit und Interesse an spannenden Gesprächspartnern und Themen aus Politik, Wirtschaft und auch Privatem bei einem geselligen Beisammensein hat, der ist ganz herzlich eingeladen zu unserem  traditionellen Biergartenabend (Selbstzahler) am Montag, dem 27. August, um 19.30 Uhr, im Yorkschlösschen, in der Yorkstraße 15, 10965 Berlin-Kreuzberg.



Bringen Sie gern auch Ihre Partner und Freunde mit. Wir freuen uns auf gute Gespräche.

Wir bitten um Anmeldung  bis zum 24. August 2018 per Mail . Vielen Dank.

Mit herzlichen Grüßen,
Richard Schütze und Norman Gebauer




30.08.2018
Donnerstag
19:00 Uhr
BKU Dialog - Wolfgang Bosbach beim VIP Talk zu Gast
... mehr Di÷zesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Haus Kambach, Tenne
Kambachstra▀e 9-13 (Navigation: Wardener Stra▀e)
52249 Eschweiler-Kinzweiler
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
info@golf-kambach.de

Einmal im Quartal nehmen anlässlich des Kambacher VIP-Talks bekannte Personen zu Themen und Problemen des Zeitgeschehens Stellung.

Ganz besonders freut uns die Einladung des VIP Talk Teams um Burghard von Reumont. 

Wolfgang Bosbach wird diesen Abend als Referent zur Verfügung zu stehen.

Wolfgang Bosbach war von Februar 2000 bis November 2009 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Union und von November 2009 bis Juli 2015 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages. Am 22. August 2016 verkündete er, 2017 nicht mehr für den Bundestag kandidieren zu wollen. Mit Ablauf der 18. Wahlperiode am 24. Oktober 2017 beendete er seine politische Arbeit im Deutschen Bundestag.

Vor dem Vortrag sind wir bei einem Get Together zu Getränken und Fingerfood herzlich eingeladen, ebenso zu Getränken nach Vortrag und Aussprache, um damit den passenden Rahmen zu schaffen (Eintritt, Getränke und Fingerfood sind frei).
Bitte bestätigen Sie uns bis spätestens 20. Augustl 2018 Ihre Teilnahme an der Vortragsveranstaltung, an: info@golf-kambach.de
Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Zusagen wegen der Platzkapazität in der zeitlichen Eingangsreihenfolge berücksichtigen müssen. Sollte die Veranstaltung in der Tenne bereits ausgebucht sein, nur dann sagen wir Ihnen ab.




Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
äDie Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gutô
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Sch÷▀ler wird neue BKU-BundesgeschńftsfŘhrerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: GlŘckwunsch an Dorothee Bńr per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr