Neuigkeiten

Wahlen bei der DG Köln

Bewährte Mannschaft mit einem neuen Gesicht

Die bewährte Mannschaft macht weiter und wird durch ein neues Gesicht ergänzt. So lässt sich das Ergebnis der Neuwahlen zum Vorstand der Diözesangruppe Köln zusammenfassen.
Der neue Kölner Diözesanvorstand: Gisela Manderla (v.li), Jutta Stüsgen, Fritz Roth und Carsten Laschet. Nicht im Bild ist Martin Gallhöfer
Die Mitgliederversammlung bestätigte einstimmig den Bergisch-Gladbacher Bestattungsunternehmer Fritz Roth als Vorsitzenden der mit rund 200 Mitgliedern größten Gruppe des BKU. Neu im Vorstand ist Rechtsanwalt Carsten Laschet aus der Kanzlei Graf von Westphalen. Er löst Hans Josef Metten ab.

Als Stellvertreter bleiben im Amt:
  • Martin Gallhöfer, Geschäftsführer der Anton Gallhöfer Grundstücks- und Beteiligungs GmbH & Co. KG in Hürth
  • Gisela Manderla, Mitinhaberin des Ingenieurbüros Manderla in Köln und Mitglied im Rat der Stadt Köln.
  • Jutta Stüsgen, Steuerberaterin in Köln und Neuss.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 17.09.2018
Transparenz durch Überprüfbarkeit kirchlichen Handelns
„Das Ausmaß der Verbrechen, die das Gutachten zum Missbrauch in der Katholischen Kirche darlegt, ist er...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.09.2018
23.08.2018 BKU VorOrt
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 30.08.2018
Fachkräften Statuswechsel ermöglichen
„In einer Situation, in der der Bedarf nach Fachkräften immer drängender wird, muss es Lösunge...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 02.08.2018
Betende Unternehmer
Die Mitglieder des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität“ im Bund Katholischer Unternehmer e. ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr