Neuigkeiten

"Wie Kapitalismus soziale Ungerechtigkeit bekńmpfen kann" Kambacher VIP Talk

15.11.2018 BKU Dialog

Kooperationsveranstaltung von BKU und VIP Talk des Hauses Kambach.

"Zum Kapitalismus und zum Geldverdienen bekennen wir uns, aber eben eingebettet in einer positiven Wertvorstellung. Die Fragestellung des Abends lautete daher: Kann man das System von innen heraus verändern?"

Nach der freundlichen Begrüßung durch Burghard von Reumont moderirte Jan Ehlert vom NDR eine spannende Diskussion mit den Podiumsteilnehmern und den mehr als 70 Teilnehmenden im Saal der Tenne auf Haus Kambach.

Aachen - Auf dem Podium waren: Prof. Dr. Ulrich Hemel, Bundesvorsitzender BKU, Stephan Werhahn, Berater der General Capital Group München und Susanne Bregy CEO Rhodanus Capital London und Prof. Dr. Dr. Elmar Nass, Wilhelm Löhe Hochschule Fürth.
Moderation: Jan Ehlert, NDR Kultur Hamburg

Eine Zusammenfassung der Aachener Nachrichten.
Bilderserie
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.04.2019
BKU fordert UnterstŘtzung fŘr den Bau von Firmenwohnungen
„Das Instrument der Enteignung von Wohnungsunternehmen ist kein Weg, um die Probleme auf dem Wohnungsmarkt zu...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 09.04.2019
Unternehmer tragen als Akteure der Zivilgesellschaft Verantwortung
„Wir brauchen eine neue Sicht auf die innovative Rolle von Unternehmern und Unternehmen als verantwortungsbew...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.03.2019
Handlungs- und Werteorientierung auf der Grundlage Christlicher Gesellschaftslehre
Der Gründungstag eines Verbandes bietet Anlass zur Rückschau und zum Blick nach vorne, erläutert der...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr