Neuigkeiten

BKU Vorsitzender begrŘ▀t die Delegierten des Verbandes

BKU Bundestagung beginnt in Heidelberg



Die Delegiertenversammlung des Bundes Katholischer Unternehmer bildet den Auftakt zur Bundestagung des Verbandes. Der BKU Bundesvorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel begrüßte die Delegierten des Verbandes.
Die Bundestagung des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) am 19. und 20. Oktober in Heidelberg befasst sich mit der digitalen Transformation. Dieses Thema bewegt die Wirtschaft und sorgt für viele Diskussionen in der Zivilgesellschaft.

„Der BKU als die Stimme katholischer Unternehmer in Deutschland schaut auch auf die ethischen Fragestellungen, die mit dem digitalen Veränderungsprozess einhergehen. Daher steht unsere Tagung unter dem Motto: Wo bleibt die Menschlichkeit? Digitale Transformation, Christliche Soziallehre und Menschenwürde“, erklärt der BKU Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.01.2019
Hemel: äBKU hat von Beginn an Debatten mitgestaltetô
„Der Bund Katholischer Unternehmer gratuliert dem Kardinal-Höffner-Kreis zur Feier des 25-jährigen Jubi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 19.12.2018
Soziale Marktwirtschaft auf europńischer Ebene - BKU im Erasmusprogramm
„Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert – international, digital und ethisch.“ Dieses Motto h...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr