Neuigkeiten

Arbeitskreis "Ethische Führung" tagte im Airport Club Frankfurt

Sitzung mit Aussicht



Einen interessanten Ausblick hatten die Teilnehmer des BKU-Arbeitskreises "Ethische Führung" im Airport Club Frankfurt.

Will der BKU eine Zertifikat oder ein Institut für ethische Führung etablieren? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Sitzung der Arbeitskreises in Frankurt. Zu Gast war Kai Haake, Geschäftsführer des Bundes deutscher Unternehmensberater (BDU), der seine Erfahrungen in diesem Bereich schilderte.

Teilnehmer: Markus Classen, Prof. Manfred Maus, Hans-Dieter Meisberger, Jochen Michels, Clemens Nebel, Dr. Michael Scherm
Leitung Dr. Oliver Schillings und Stephan Teuber
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Katholische Kirche muss Arbeitnehmer frei auswählen können
„Die Katholische Kirche muss auch in Zukunft das Recht haben, ihre Arbeitnehmer frei auswählen zu dü...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Kirche und Politik
„In einer sich verändernden Gesellschaft sind die Soziale Marktwirtschaft und die Christliche Gesellschaf...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 15.02.2019
„Mit Aufklärung und Dialog dem Populismus entgegentreten“
„Populistische Bewegungen sind nicht automatisch nationalistisch oder Protest gegen ökonomische Verh&aum...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.02.2019
BKU schlägt unmittelbare Familienentlastung bei der Rentenversicherung vor
In die Debatte um die Zukunft der Rente positioniert sich der Bund Katholischer Unternehmer (BKU). „Selbstverst...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.02.2019
„Wir brauchen mehr Professionalität bei den Kirchenfinanzen“
Der Zwischenbericht, der nach dem Finanzskandal vom Bistum Eichstätt bei einer unabhängigen Anwaltskanzle...
mehr