Neuigkeiten

BKU engagiert sich beim Katholikentag

Unternehmerempfang und Podiumsveranstaltungen



Als katholischer Verband engagiert sich der BKU selbstverständlich beim 101. Katholikentag in Münster.
Neben dem traditionellen Unternehmerempfang des BKU, der am 11. Mai um 18.30 in der IHK Nord-Westfalen stattfindet (Anmeldung erforderlich) gibt es weitere Veranstaltungen des Katholikentages, bei denen der BKU als
Mitveranstalter auftritt, oder bei denen der BKU-Bundesvorsitzende
Podiumsteilnehmer ist:

Freitag, 11.05., 16.30-18.00 Uhr
Quo vadis, Welthandel? Soziale Spaltung oder globale Gerechtigkeit?
u.a. mit Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Bundesvorsitzender des BKU, Köln
Veranstalter: Misereor mit Bund Katholischer Unternehmer (BKU)
Fürstenberghaus, 1. OG, F1, Domplatz 20-22

Samstag, 12.05., 11.00-12.30 Uhr
Nationalismus in Deutschland
Die Rettung des Abendlandes ohne Gott und Kirche?
u.a. mit Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Bundesvorsitzender des BKU, Köln
Veranstalter: Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV)
Fürstenberghaus, 1. OG, F2, Domplatz 20-22

Samstag, 12.05.,14.00–15.30 Uhr
Friedliche digitale Arbeitswelt 4.0? Chancen und Gefahren für eine
menschenwürdige Arbeit.
Veranstalter: Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) mit Christliche
Arbeiterjugend (CAJ), Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Katholische
Sozialwissenschaftliche Zentralstelle (KSZ), Kolpingwerk Deutschland und Bund Katholischer Unternehmer (BKU)
Fürstenberghaus, 1. OG, F1, Domplatz 20-22
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.10.2018
BKU fordert Recht auf Personalitńt
Um digitale Transformation und Menschenwürde ging es am Wochenende in Heidelberg bei der Bundestagung des Bundes...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: äWichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlenô
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr