Neuigkeiten

BKU trauert um Vorsitzenden der Diözesangruppe Fulda

Thomas Günster verstorben

Der Vorsitzende der BKU-Diözesangruppe Fulda, Thomas Günster, ist am 1. April 2018 im Alter von 56 Jahren nach schwerer Krankheit in Marburg verstorben. Der Wirtschaftsprüfer hat die Diözesangruppe seit 2007 geleitet.
Thomas Günster +
„Mit Thomas Günster verlieren wir ein engagiertes Mitglied unseres Verbandes. Ihm war es ein Anliegen, dass sich Unternehmer im Geiste der Christlichen Gesellschaftslehre und im Bekenntnis zu den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft in Kirche und Gesellschaft einbringen“, sagt der Bundesvorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer, Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel. In diesem Sinne habe sich Thomas Günster für den BKU betätigt.

Der gebürtige Westfale Thomas Günster, der in Fulda ansässig war und dort seine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die Osthessische Treuhandgesellschaft (OTG) aufgebaut hat, war seit fünf Jahren auch Ritter im Ritterorden zum Heiligen Grab zu Jerusalem. Er hinterlässt seine Ehefrau und zwei erwachsene Kinder.

Am Donnerstag, 12.04.2018, wird das Requiem für den Verstorbenen um 11 Uhr in der Marienkapelle des Doms zu Fulda gefeiert. Die Beerdigung wird später im engsten Familienkreis stattfinden.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 27.03.2019
Handlungs- und Werteorientierung auf der Grundlage Christlicher Gesellschaftslehre
Der Gründungstag eines Verbandes bietet Anlass zur Rückschau und zum Blick nach vorne, erläutert der...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 11.03.2019
Wiedereinstieg in den Beruf muss sich finanziell lohnen

Mit dem so genannten „Einstiegsgeld“ werden derzeit Empfänger von Arbeitslosengeld II bis zu 24 Mo...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Katholische Kirche muss Arbeitnehmer frei auswählen können
„Die Katholische Kirche muss auch in Zukunft das Recht haben, ihre Arbeitnehmer frei auswählen zu dü...
mehr