Neuigkeiten

09.03.18 | Prof. Dr. Martin Rhonheimer im bku•YouthClub•berlin

Der Ruf nach mehr ‚sozialer Gerechtigkeit' - Ausdruck einer Neid-Kultur?


Der bku•YouthClub widmete sein Treffen am 9. März 2018 im FNC-Club dem Begriff der „Sozialen Gerechtigkeit“. Auch die Koalitionsverhandlungen der Unionsparteien mit der SPD zur Bildung der neuen GroKo-Regierung waren – wie schon der Wahlkampf der Sozialdemokraten – geprägt von dem Gedanken, durch Umverteilung und Zuteilung von staatlichen Leistungen mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft herzustellen und einen sozialen Ausgleich zwischen Arm und Reich zu schaffen. Was aber ist „soziale Gerechtigkeit“? Und wie kann man sie wirklich herstellen?

Dazu hat der Gründungpräsident des „Austrian Instituts of Economics and Social Philosophy“, Prof. Dr. Martin Rhonheimer, einen pointierten Vortrag mit dem Titel „Der Ruf nach mehr ‚sozialer Gerechtigkeit‘ – Ausdruck einer Neid-Kultur?“ gehalten, dessen Text er uns dankenswerter Weise hier zur Veröffentlichung zur Verfügung stellt. Bei einer leckeren Verköstigung und guten Getränken dauerte die intensive Debatte bis 23 Uhr…

Zum Nachlesen hier der Vortrag von Prof. Martin Rhonheimer



 Foto: Norman Gebauer | Fotocollage: Fides Mahrla

Bilderserie
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.10.2018
Hemel: „Wichtige Arbeitsmarkt-Indikatoren fehlen“
Die Weltbank hat beim Treffen des Internationalen Währungsfonds erstmalig einen Humankapital-Report verö...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.09.2018
Transparenz durch Überprüfbarkeit kirchlichen Handelns
„Das Ausmaß der Verbrechen, die das Gutachten zum Missbrauch in der Katholischen Kirche darlegt, ist er...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 30.08.2018
Fachkräften Statuswechsel ermöglichen
„In einer Situation, in der der Bedarf nach Fachkräften immer drängender wird, muss es Lösunge...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 02.08.2018
Betende Unternehmer
Die Mitglieder des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität“ im Bund Katholischer Unternehmer e. ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr