Neuigkeiten

Bericht: BKU im Malteser Hospiz St. Raphael am 18.04.12

Am Abend des 18. April 2012 führte uns unser Mitglied Mechthild Schulten durch das von ihr aufgebaute und langjährig geleitete Malteser Hospiz St. Raphael in Duisburg.
Malteser Hospiz St. Raphael, Duisburg/Foto: Malteser Hospiz
Frau Schulten hat in ihrer 22-jährigen Tätigkeit für die Malteser ein Gesamtkonzept entwickelt mit einer ganzen Gruppe von Diensten für Menschen in schweren Zeiten:

Das stationäre Hospiz, den ambulanten Hospiz- und Palliativdienst, den Kinder- und Jugendhospizdienst, die spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Duisburg und viele weitere Hilfs- und Gesprächsangebote für Menschen in Verlustkrisen.

Mit 28 hauptamtlichen und 116 ehrenamtlichen Mitarbeitern setzt sie ein Konzept um, das nicht nur den schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen hilfreich ist, sondern auch den Mitarbeitern ermöglicht, ihre schwere Aufgabe gut zu bewältigen.

 Das Kennenlernen dieses Ortes mit seiner besonderen, vor allem lebensbejahenden Atmosphäre war sehr beeindruckend.
 
Die Leistung von Frau Schulten besteht nicht nur in der fachlichen sondern vor allem in der menschlich reifen und "heilsamen" Art ihrer Führung.

Um diesen Ort langfristig für die vielen Menschen, die dort Hilfe und Zuspruch in existentieller schwieriger Lebenssituation erfahren, zu erhalten, bedarf es immer wieder privater Spenden, da die öffentlichen Zuwendungen bei Weitem nicht ausreichen.

Auch wenn es Ihnen nicht möglich war, an diesem Besuch teilzunehmen, würde ich mich daher sehr freuen, wenn Sie dem Hospiz eine Spende zukommen lassen würden.
 
Malteser Hospiz St. Raphael
Sparkasse Duisburg
BLZ 35050000
Kto.-Nr. 200 207 207



Mechthild Schulten, Geschäftsführerin
 Foto: Malteser Hospiz

...für die Ankündigung in der Rheinischen Post vor der Veranstaltung klicken Sie bitte hier .
  
www.malteser-straphael.de



Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2019
BKU fordert schnelleres und entschlosseneres Handeln
„Geredet hat man lange genug, jetzt müssen Taten folgen, die den Opfern konsequent gerecht werden. Nur so ka...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 11.03.2019
Wiedereinstieg in den Beruf muss sich finanziell lohnen

Mit dem so genannten „Einstiegsgeld“ werden derzeit Empfänger von Arbeitslosengeld II bis zu 24 Mo...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Katholische Kirche muss Arbeitnehmer frei auswńhlen k÷nnen
„Die Katholische Kirche muss auch in Zukunft das Recht haben, ihre Arbeitnehmer frei auswählen zu dü...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 22.02.2019
Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Kirche und Politik
„In einer sich verändernden Gesellschaft sind die Soziale Marktwirtschaft und die Christliche Gesellschaf...
mehr