Neuigkeiten

„Gewinn – Gemeinwohl – Gewissen: Unternehmensethik"

22.03.2017 Wirtschaft in der Wirtschaft mit NRW Minister Garrelt Duin

"Wie weit dürfen wir gehen, wenn wir Gewinn erwirtschaften wollen?" Der Minister beantwortete die Frage mit folgenden Schlagworten, die er dem ethischen Wirtschaften zugrundelegt: Verantwortung, Vertrauen, Kundenorientierung und nachhaltige Wertschöpfungsketten. "Enkelfähiges Wirtschaften" nannte er die nachhaltige Einstellung von Unternehmen, die zukunftsfähig ist. Damit dies in einer Welt der Globalisierung realisiert werden kann, muss es zu einem Dialog zwischen der Wirtschaft und der Politik kommen. Politische Rahmenbedingungen und ethische Unternehmer-Verantwortung müssen zusammen wirken.

Minister Duin versteht dabei die Rolle der Politik im Standards-setzen. "Regeln setzen ist mühsam, aber notwendig." Das Handelsabkommen ist dafür ein gutes Beispiel. Eindeutige Regeln sind wichtig im internationalen Wettbewerb. Darüber hinaus muss die Politik und die Wirtschaft sich der Digitalisierung stellen. Aachen sei hier ein gutes Beispiel mit den digital Hubs. Zu guter Letzt beantwortete er die Frage welches Gesetz er bestärken würde, wenn er einen Tag alleine "das Sagen" hätte. Er ist der tiefsten Überzeugung, dass die Beteiligung der Wirtschaft am Gemeinwesen die Basis für eine sichere Zukunft ist. Somit würde er die Steuerschlupflöcher "stopfen" wollen.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr