Neuigkeiten

Vortrag von Dr. Martin Nebeling, Fachanwalt für Arbeitsrecht

"Der Einfluss der katholischen Soziallehre auf das deutsche Recht"

Laut Dr. Nebeling beeinflusst das Spannungsfeld im Dreieck Solidarität, Subsidiarität und Personalität seit über hundert Jahren die deutsche Gesetzgebung.
Dr. Nebeling und Frau Fischer
Industrieclub Düsseldorf - Ebenso ist das Denken in Deutschland davon geprägt und hat zu unserem wirtschaftlichen und kulturellen Erfolg beigetragen.
Der Referent zeigte konkret, wo dieser Einfluss in der deutschen Gesetzgebung unmittelbar sichtbar ist. Als darauf spezialisierter Anwalt beleuchtete er besonders das Arbeitsrecht und gab darüberhinaus einen Ausblick, in welcher Weise die katholische Soziallehre auch der globalisierten Welt zum Erfolg verhelfen könne.
Seine aktuellen Literaturempfehlungen sind:

Gregor Thüsing: Mit Arbeit spielt man nicht! Plädoyer für eine gerechte Ordnung des Arbeitsmarkts. 2015, C.H. Beck Verlag.

B. Emunds u. H.G. Hockerts: Den Kapitlismus bändigen. Oswald von Nell-Breunings Impulse für die Sozialpolitik. 2015, Ferdinand Schöningh Verlag.

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 22.05.2019
BKU: Das Grundgesetz schafft Stabilität und Freiheit
„Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland hat sich in den vergangenen 70 Jahren in einer gerade...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.05.2019
Hufeld: „Nicht das Geld ist schuld, sondern der Mensch“
„Auch in der Kryptowelt werden wir weiter mit unethischem Verhalten leben müssen. Nicht was wir technisc...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.05.2019
BKU: „Der Staat ist nicht der bessere Eigentümer“
„In der aktuellen politischen Debatte wird zunehmend versucht, gesellschaftliche Gruppen gegeneinander in Stel...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.04.2019
BKU fordert Unterstützung für den Bau von Firmenwohnungen
„Das Instrument der Enteignung von Wohnungsunternehmen ist kein Weg, um die Probleme auf dem Wohnungsmarkt zu...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 09.04.2019
Unternehmer tragen als Akteure der Zivilgesellschaft Verantwortung
„Wir brauchen eine neue Sicht auf die innovative Rolle von Unternehmern und Unternehmen als verantwortungsbew...
mehr