Neuigkeiten

Wir trauern um Dr. JŘrgen Meyer-Wilmes

Am 8. Oktober 2015 verstarb unser herausragendes BKU-Mitglied Dr. Jürgen Meyer-Wilmes, der 30 Jahre dem Bund Katholischer Unternehmer angehörte. Von 1969 bis 1995 war er  zugleich Mitglied bzw. Vorsitzender des Diözesanrates der Katholiken in unserer Diözese und Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).
In den Nachrufen auf ihn wird stets hervorgehoben, dass er trotz eigenständiger Meinungen und kontroverser Debatten immer von einer großen Loyalität zur Kirche und einer echten und tiefen Frömmigkeit erfüllt war. Dr. Jürgen Meyer-Wilmes war zu seiner Zeit, so heißt es, „das Gesicht des Laienkatholizismus in Berlin“ und trat für das „allgemeine Priestertum aller Gläubigen“ ein. Im BKU sind die von ihm initiierten Tagesausflüge zu Orten der mittelalterlichen Bistümer auf dem Gebiet des heutigen Erzbistums Berlin in bester Erinnerung. Ein Herzensanliegen war es für ihn, die Glaubenszeugnisse von Laien im Bistum in dunklen Zeiten als leuchtende Vorbilder lebendig zu erhalten; mit der
Broschüre „Laien legen Zeugnis ab“ hat er diese der Nachwelt erhalten. Wir
werden ihn und seine Familie in unsere Gebete aufnehmen und dem Heiland ans Herz legen.

> Dankkarte














Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.01.2019
Hemel: äBKU hat von Beginn an Debatten mitgestaltetô
„Der Bund Katholischer Unternehmer gratuliert dem Kardinal-Höffner-Kreis zur Feier des 25-jährigen Jubi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 19.12.2018
Soziale Marktwirtschaft auf europńischer Ebene - BKU im Erasmusprogramm
„Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert – international, digital und ethisch.“ Dieses Motto h...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr