Neuigkeiten

80. Geburtstag mit Gesprńchen und Barbecue

BKU K÷ln feiert Professor Maus

Eine kleine Überraschung hatte die Diözesangruppe Köln für ihren Vorsitzenden Professor Manfred Maus zum 80. Geburtstag organisiert - einen Abend im Gasthof Wißkirchen mit Gesprächen, Gastrednern und Barbebue.
Professor Manfred Maus
Altenberg - "Was passiert denn da?" - so fragte Professor Maus vor dem 29. April seine Frau. Ein Termin in seinem Kalender ohne genaue Informationen...
Es war der Überraschungsabend zu seinem 80. Geburtstag, den er einige Tage vorher im Kreis der Familie gefeiert hatte.

Nach der Laudatio des IHK-Präsidenten Paul Bauwens-Adenauer auf das Geburtstagskind erinnerte der ehemalige Wirtschaftsminister Thüringens, Franz Schuster, an die gemeinsamen Projekte beim "Aufbau Ost" Anfang der 90er Jahre. Lustiges mit einer Prise Nachdenklichem gab es dann noch vom "bergische Jung" Willibert Pauels.

Der Abend klang bei vielen Gesprächen sehr schön aus.

An dieser Stelle noch einmal alles Gute, viel Glück und Gesunheit, lieber Professor Maus!
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.01.2019
Hemel: äBKU hat von Beginn an Debatten mitgestaltetô
„Der Bund Katholischer Unternehmer gratuliert dem Kardinal-Höffner-Kreis zur Feier des 25-jährigen Jubi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 19.12.2018
Soziale Marktwirtschaft auf europńischer Ebene - BKU im Erasmusprogramm
„Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert – international, digital und ethisch.“ Dieses Motto h...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr