Neuigkeiten

Gespräch unter uns: Zum Unternehmer berufen

In den gewählten Beruf hineingestellt

Jeder Unternehmer hat einen starken Antrieb für sein Handeln. Ist dieser Antrieb auch Berufung? Lässt er sich mit einem Leben aus dem Glauben verbinden und wenn ja, wie funktioniert das? Mit dem Papier „Zum Unternehmer berufen“ hat die Kirche dieses Thema ganz konkret aufgenommen. Es soll christliche Führungskräfte dazu anregen, die Herausforderungen und Chancen ihrer Arbeit zu sehen, sie anhand der katholischen Soziallehre zu beurteilen und als Entscheider, die Gott dienen, zu handeln.
Unsere BKU-Granden: Franz Fassunke, Eva-Maria Hildebrandt, Konsul Hermann Gerbaulet und Wolfgang Gruhn im Gespräch,
Bericht folgt
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 27.06.2018
„Die Einheit Europas und die Einheit der Unionsparteien sind ein hohes Gut“
„Europäische Einheit gibt es nicht zum Nulltarif, aber ohne Solidarität aller Beteiligten zerfällt...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr