Neuigkeiten

Diskussion mit Dr. Norbert Feldhoff

Domprobst ľ ein Traumjob ?

 Diese ungewöhnliche Frage erklärte und begründete Domprobst Norbert  Feldhoff bei einem Vortrag vor Mitgliedern und Gästen der Gruppe Köln.
Dr. Norbert Feldhoff, Domprobst in K÷ln
Dr. Norbert Feldhoff skizzierte dabei seinen Weg als Priester und Funktionsträger in der kirchlichen Hierarchie.  Mit besonderem Engagement beschrieb er seine  Aufgaben als langjähriger Generalvikar und heutiger Domprobst. Dabei kamen persönliche Begegnungen ebenso zur Sprache wie die Unterschiedlichkeit der Aufgaben und ihren Herausforderungen. Hierbei fanden seine Bemerkungen zu  aktuellen Fragen  - wie z.B. der Vermögensituation des Bistums und der anstehenden Wahl eines neuen Erzbischofs sowie die Besonderheit des für Deutschland gültigen Wahlverfahrens - besondere Aufmerksamkeit. Alles in allem: Nach den Erklärungen und Erläuterungen – wie auch die überzeugende Präsentation seiner Meinungen in einer breitgefächerten Diskussion – die bis hin zu Fragen der Atomwirtschaft reichten – verstanden die Teilnehmer, daß Feldhoff  das Amt des Domprobst wirklich als seinen Traumjob ansieht; sie waren aber auch der Auffassung,  daß er der rechte Mann am rechten Ort sei.      
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 16.01.2019
Hemel: äBKU hat von Beginn an Debatten mitgestaltetô
„Der Bund Katholischer Unternehmer gratuliert dem Kardinal-Höffner-Kreis zur Feier des 25-jährigen Jubi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 19.12.2018
Soziale Marktwirtschaft auf europńischer Ebene - BKU im Erasmusprogramm
„Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert – international, digital und ethisch.“ Dieses Motto h...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 06.12.2018
Soziale Marktwirtschaft muss europńisch und global gedacht werden!
Eine rein nationale Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft reicht nicht mehr aus: Wir müssen die europä...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 03.12.2018
Wichtige Initiative des Entwicklungsministeriums
„Der Bund Katholischer Unternehmer teilt die Ziele der Allianz für Entwicklung und Klima und wird engagie...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.11.2018
Cum-Ex-Geschńfte: Ethische Grenzen nicht Řberschreiten, aber auch auf handwerklich gut gemachte Gesetze achten!
"Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, dass man seine ethische Handlungsgrenze kennt, die mehr...
mehr