Diözesangruppe Dresden

Vorsitzender der Diözesangruppe Dresden:
Dr. Dr. Matthias Schneider
Bischofsweg 35
01099 Dresden
Tel. : 0351 / 8025734 
Fax: 0351 / 8019689
E-Mail: m.schneider@mkgdresden.de

Termine

Bitte blättern Sie im Kalender.
In Kürze findet keine Veranstaltung statt.

Berichte

Podiumsdiskussion

Sterbehilfe und Palliativmedizin

Anfang Dezember 2015 fand unter reger Anteilnahme zahlreicher Mitglieder und Gäste eine Podiumsdiskussion zum Thema Sterbehilfe und Palliativmedizin statt.

Auf Haselier folgt Schneider

Neuer Vorsitzender gewählt

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat die Diözesangruppe Dresden am 02.12.2015 einstimmig einen neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Markus Haselier, der diese Funktion fast fünf Jahre lang ausübte, hat den Staffelstab an Herrn Privatdozent Dr. med. Dr. med. dent. Matthias Schneider übergeben. Der neue Vorsitzende ist Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie und Mitinhaber einer Gemeinschaftspraxis in Dresden. Mit dem ihm symbolisch überreichten Schlüssel sollen neue Themen und Bereiche für die Diözesangruppe Dresden erschlossen werden.


Der Bischof stellt sich vor

Dr. Heiner Koch übernimmt das Bistum Dresden-Meißen

Nach langer Sedisvakanz hat das Bistum Dresden-Meißen wieder einen neuen Bischof. Dr. Heiner Koch, bisher Weihbischof in Köln wagte den Sprung von West nach Ost, vom Rhein an die Elbe und stellte sich am 19.6.2013 den Mitgliedern der Diözesangruppe sowie Interessierten Gästen drei Monate nach seiner Amtseinführung vor.

1. Mittagstisch im Paulaner am 8. Mai 2013

Das am 8. Mai 2013 gestartete "Pilotprojekt Mittagstisch" in der Gaststätte "Paulaner" hat überraschend viel Zuspruch erfahren. Offenbar besteht durchaus ein Bedürfnis, sich außerhalb der Veranstaltungen ungezwungen auszutauschen. Alle Anwesenden waren sich jedenfalls einig, dass man anstreben sollte, sich regelmäßig einmal im Monat zum gemeinsamen Mittagessen zu treffen.

Führung Schloßbaustelle am 17. April 2013

Am 17. April 2013 hatten wir dank der Vermittlung unseres BKU-Mitgliedes Herrn Fuchs, Geschäftsführer der Firma BAUHAUF GmbH die einmalige Gelegenheit, die für die Öffentlichkeit nicht zugängliche Baustelle des Dresdner Schlosses zu besichtigen.

Bei der gut zweistündigen sachkundigen Führung durch den Bauprojektleiter sprang dessen Enthusiasmus auf unsere gut 30 Personen starke Besuchergruppe über.

Interessante Einblicke in den Strafvollzug

Im Rahmen der Veranstaltung "Strafvollzug - Theorie und Praxis" gewannen die anwesenden Mitglieder und viele Gäste der DG Dresden interessante Einblicke in den bundesdeutschen Strafvollzug.

Neue Bibliothekswelten und alte Schätze

Besuch in der Staats- und Universitätsbibliothek

Der Generaldirektor der Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Prof. Dr. Thomas Bürger, gab jetzt den zahlreich anwesenden BKU-Mitgliedern und den vom BKU geladenen Gästen einen Einblick in eine der modernsten Bibliotheken Europas. 

Interessante Einblicke in den Strafvollzug

Im Rahmen der Veranstaltung "Strafvollzug - Theorie und Praxis" gewannen die anwesenden Mitglieder und viele Gäste der DG Dresden interessante Einblicke in den bundesdeutschen Strafvollzug.

Mitgliederversammlung im Fernsehstudio

Neuwahl und Einblick in die Medienwelt - Haselier folgt März

Neuer Vorsitzender der Gruppe ist der Rechtsanwalt Markus Haselier, der in Dresden in der Kanzlei Kiermeier Haselier Grosse arbeitet. Er löste die langjährige Vorsitzende Katharina März ab, die mit Dank verabschiedet wurde.

Nach den Formalitäten gewährte der Berereichsleiter Fernsehen im Landesfunkhaus Sachsen, Thomas Reiche, einen Einblick in die Welt des Fernsehens. Am Beispiel der täglichen 19.00 Uhr-Nachrichtensendung „Sachsenspiegel“ zeigte er, wie viel Planung und Zuarbeit für eine Life-Sendung erforderlich sind. Die einzelnen Beiträge der Sendung sind sekundengenau in einer Tabelle aufgelistet. Je nach Nachrichtenlage kann dieser Plan bei Bedarf noch wenige Minuten für dem Ende der Sendung verändert werden.

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr
Evangelische Nachrichtenagentur idea vom 20.02.2017
Katholische Unternehmer: Manager sollen bei Fehlern stärker haften
Köln (idea) – Manager sollen für Fehlentscheidungen, die Unternehmen schädigen, in stärkerem M...
mehr