November 2018
01.11.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
66. BKU-Besinnungstage zum Thema "Dreifaltigkeit"
... mehr Diözesangruppe Koblenz
Treffpunkt:
Studienhaus St. Lambert / Lantershofen

BKU-Besinnungstage  in St. Lambert in Lantershofen/Bad Neuenahr

  • Thema: "Dreifaltigkeit" mit Dr. Hans-Günther Ullrich, Domvikar und geistlicher Berater des BKU


Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.

06.11.2018
Dienstag
18:00 Uhr
BKU-Mitgliederversammlung
... mehr Diözesangruppe Köln
Treffpunkt:
NN
E-Mail:
bkukoeln@gmail.com

 
08.11.2018
Donnerstag
18:30 Uhr
vierte Auflage von "Dialog Kirche-Wirtschaft"
... mehr Diözesangruppe Düsseldorf
Treffpunkt:
Rheinische Post

Katholische Unternehmer, katholische Manager und katholische Geistliche als Führungspersonen in der Kirche haben ein gemeinsames Interesse: das Lebendighalten christlicher Werte in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Die BKU-Diözesangruppe Düsseldorf möchte mit dem Gesprächsformat  „Dialog Kirche-Wirtschaft“ einen persönlicheren Austausch ermöglichen. An (z.B.) zwei runden 10er-Tischen, paritätisch mit Geistlichen und Wirtschaftsvertretern besetzt, können alle Beteiligten bei einem kleinen Abendessen miteinander ins Gespräch kommen.


14.11.2018
Mittwoch
12:00 Uhr
Stammtisch im Restaurant Apels Garten
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Restaurant Apels Garten
Kolonnadenstr. 2
15.11.2018
Donnerstag
18:00 Uhr
Fakultät Wirtschaft und Soziales, Thema „Ethik im Unternehmen“ mit Prof. Norbert Tonner, Hochschule Osnabrück
... mehr Diözesangruppe Osnabrück
Treffpunkt:
Hochschule Osnabrück

Nähere Informationen folgen

15.11.2018
Donnerstag
19:00 Uhr
BKU Dialog - Wie Kapitalismus soziale Ungleichheit bekämpfen kann
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Haus Kambach, Tenne
Kambachstraße 9-13 (Navigation: Wardener Straße)
52249 Eschweiler-Kinzweiler
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
aachen@bku.de

Einmal im Quartal nehmen anlässlich des Kambacher VIP-Talks bekannte Personen zu Themen und Problemen des Zeitgeschehens Stellung.

Zu Gast auf dem Podium: Prof. Dr. Ulrich Hemel, Bundesvorsitzender BKU, Stephan Werhahn, Berater der General Capital Group München und Susanne Bregy CEO Rhodanus Capital London.
Moderation: Jan Ehlert, NDR Kultur Hamburg

"Zum Kapitalismus und zum Geldverdienen bekennen wir uns, aber eben eingebettet in einer positiven Wertvorstellung. Die Fragestellung des Abends lautet daher:  Kann man das System von innen heraus verändern?"
Diesem spannenden Thema widmen wir uns und freuen uns auf eine konstruktive Diskussion.


15.11.2018
Donnerstag
19:00 Uhr
Mensch.Markt.Führungskraft. Glaube und Moral als Orientierung
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Alte Börse
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Der jüngste Bericht des ‚Club of Rome’ spricht von einer „verwirrten Welt“. Und in eben diesen verwirrenden Zeiten sind ethische
Orientierung, nachhaltiges Wirtschaften und ein neues Miteinander gefordert. Wirtschaft produziert Werte – aber an welchen Werten
orientiert sich unser Wirtschaften?
Gibt es Werte jenseits der Rendite, der Produktionssteigerung und des Marktes, die uns wirklich wichtig sind im Leben? Jeder Unternehmer
und Manager braucht Visionen und Leitbilder, will er im Alltag nachhaltig, wertschätzend und vertrauensvoll agieren – und
damit letztendlich erfolgreich sein! In den vergangenen Jahren ist auf den Märkten viel Vertrauen verloren gegangen, vordergründige
Moralappelle verpuffen.
Führungskräfte, Manager und Politiker beginnen zu begreifen, dass dies eine wirkliche, eine innere Umkehr verlangt! Denn wer Mitarbeiter
wertschätzend führen und motivieren will, wer Mitarbeiter gewinnen und begeistern will, muss bei sich selbst beginnen. Was
ist mir wichtig, was ist mir wertvoll im Leben? Was hält mich über den vordergründigen ökonomischen Erfolg hinaus, was zählt am
Ende? Worauf kommt es mir an, zutiefst im eigenen Herzen? An was glaube ich, was trägt mich? Nur wer sich diesen existentiellen
Fragen stellt, wird Menschen begeistern und Unternehmen führen können und mehr als nur vordergründige Werte „produzieren“
können.
In dem neuen Gesprächsformat der Katholischen Erwachsenenbildung in Frankfurt (KEB) und der Deutsche Börse Group geht es um
eben diese „letzten Fragen“, die doch so elementar sind für tagtägliches Handeln.
Frauen und Männer aus den Führungsetagen großer deutscher Unternehmen erzählen im dichten persönlichen Gespräch mit Meinhard
Schmidt-Degenhard (hr) von dem, was sie antreibt und motiviert, was ihnen im Leben wie viel wert ist.
Im Anschluss an die Podiumsgespräche laden wir zu einem kleinen Empfang mit der Möglichkeit zur Begegnung ein.

Dr. Thomas Rusche
geschäftsführender Gesellschafter der SØR Rusche GmbH, Beiratsmitglied und deutscher Koordinator der Stiftung Centesimus Annus Pro Pontifice
 
15. November 2018, 19:00 Uhr
Alte Börse,
Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
im Konferenzraum der IHK
 
Gesprächsleitung der Veranstaltungsreihe: Meinhard Schmidt-Degenhard
 
  

Weitere Informationen:
2018-03-22 MenschMarktFührungskraft_6-seitig.pdf
 
20.11.2018
Dienstag
12:45 Uhr
Mittags Jour-Fixe mit Dr. Daniela Lesmeister zum Thema „ISAR“ Dezember
... mehr Diözesangruppe Düsseldorf
Treffpunkt:
Industrieclub Düsseldorf

Ziel des Mittags-Jour Fixe:
Die Vernetzung und das Gespräch zwischen Unternehmern, Selbständigen und Führungspersonen aus der Wirtschaft mit Führungspersonen aus den Düsseldorfer Kirchen und religiösen Gemeinschaften.
Basis: die katholische Soziallehre und das christliche Menschenbild.

Der Mittags-Jour Fixe findet immer am dritten Dienstag eines Monats - außer im August und Dezember - statt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, gefolgt von Vortrag und Diskussion.
Essen und Getränke zahlen Sie bitte vor Ort.
04.12.2018
Dienstag
18:30 Uhr
BKU intern - Rorategottesdienst mit Msgr. Poqué
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Bischof-Hemmerle-Haus
Friedlandstraße 2
52064 Aachen
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
aachen@bku.de

Von seinem Ursprung her ist der Rorate-Gottesdienst eine Messe, die zu Ehren der Gottesmutter Maria gefeiert wird. Dies gilt es neu zu entdecken, dies dürfen wir uns neu bewusst machen. Unser geistlicher Begleiter und ehemaliger Domprobst Msgr. Helmut Poqué wird uns gedanklich auf diese Zeit vor Weihnachten in dem nur durch Kerzen erleuchteten Raum einstimmen.

Anschließend gemeinsamer Rückblick auf 2018 und Ausblick auf 2019
04.12.2018
Dienstag
19:00 Uhr
Besuch der Rorate Messe in St. Peter in Ketten Montabaur, anschließend festliche Adventfeier
... mehr Diözesangruppe Koblenz


Nähere Informationen folgen.

07.12.2018
Freitag
19:00 Uhr
Nikolaustreffen
... mehr Diözesangruppe Stuttgart
Treffpunkt:
noch offen

 
12.12.2018
Mittwoch
12:00 Uhr
Weihnachtsmartkt
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Altes Rathaus in Leipzig
19.12.2018
Mittwoch
12:15 Uhr
BrownBag-Lunch im Franziskustreff - Wirtschafts- und Sozialethik in „kleinen Happen“
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Franziskustreff, Kapuzinerkloster Liebfrauen
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt am Main
E-Mail:
keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Die BrownBag-Lunches im Franziskustreff laden dazu ein, mehr über Themen wie Unternehmensverantwortung, CSR, Gerechtigkeit, Verantwortungsvolle Leadership usw. zu erfahren. Unsere Themen bieten Diskussionsstoff
in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Mit unseren BrownBag-Sessions bieten wir Ihnen hierzu Wissenshappen an!
 
BrownBag-Sessions sind eine „Seminarveranstaltung“, während der Teilnehmende Speisen und Getränke einnehmen können. Die Mittagspause kann genutzt werden, um Informationen zu erhalten, um sich auszutauschen.
Unsere BrownBag-Sitzungen zeichnen sich durch eine informelle Atmosphäre aus.
 
Der Begriff BrownBag verweist auf die von den Teilnehmern selbst mitgebrachten Essenspakete. Diese sind, insbesondere in den USA, typischerweise in braunen Papiertüten verpackt (engl. „brown-bag lunch“). Üblicherweise werden in BrownBag-Veranstaltungen Inhalte vorgestellt und miteinander diskutiert.
 
Diese Veranstaltungen sind ein Angebot der KEB Frankfurt in Kooperation mit der Franziskustreff-Stiftung in Liebfrauen, Kirche und Kloster in der Stadt und dem Bund Katholischer Unternehmer e. V. 

Weitere Informationen:
2018-03-28 Brown-Bag-Lunch_web.pdf
 


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
Interview mit NDR Kultur vom 21. Februar 2018
Kirche und Geld - was läuft schief?
Der Radiosender NDR Kultur hat am 21. Februar um 19 Uhr ein Interview mit dem BKU-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Ulrich Heme...
mehr
Kirchenzeitung Nr. 7 vom 18. Februar 2018
Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen?
Skeptisch äußert sich der BKU-Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel in den 12 katholischen Kirchenzeitungen ...
mehr
Die Zeit vom 15. Februar 2018
Zeit-Interview zum Thema Kirchenfinanzen
Im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" vom 15. Februar 2018 äußert der BKU-Vorsitzende Profe...
mehr
Die Tagespost vom 14. Februar 2018
Zu wenig Subsidiarität
„Der Koalitionsvertrag enthält gute Einzelheiten, aber seine Perspektive ist nicht die der Zukunft und nicht ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.02.2018
Aufdeckung des Finanzskandals als Zeichen fortschreitender Transparenz
Der gestern bekannt gewordene Finanzskandal aus dem Bistum Eichstätt sorgt zu Recht für öffentliche Emp...
mehr