September 2018
07.09.2018
Freitag
18:00 Uhr
Globale asiatische Konzerne als Kunden - Erfahrungen eines Mittelständlers
... mehr Diözesangruppe Stuttgart
Treffpunkt:
Brooks Automation GmbH, Radolfzell

 
12.09.2018
Mittwoch
12:00 Uhr
Stammtisch im Gasthaus Apels Garten
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Restaurant Apels Garten
Kolonnadenstr. 2
12.09.2018
Mittwoch
17:00 Uhr
Biblische Weinbergswanderung von Leutesdorf nach Hammerstein, Weingutsbesichtigung und Einkehr
... mehr Diözesangruppe Koblenz


Nähere Informationen folgen.

17.09.2018
Montag
19:00 Uhr
Bogenhausener Kreis - Bericht des Vorstands
... mehr Diözesangruppe München
Treffpunkt:
Tellux Filmhaus
Laplacestr. 12
81679 München
18.09.2018
Dienstag
12:45 Uhr
Mittags Jour-Fixe mit Burkhard Hintzche zum Thema „Braucht Jugendarbeit Werte?“
... mehr Diözesangruppe Düsseldorf
Treffpunkt:
Industrieclub Düsseldorf

Ziel des Mittags-Jour Fixe:
Die Vernetzung und das Gespräch zwischen Unternehmern, Selbständigen und Führungspersonen aus der Wirtschaft mit Führungspersonen aus den Düsseldorfer Kirchen und religiösen Gemeinschaften.
Basis: die katholische Soziallehre und das christliche Menschenbild.

Der Mittags-Jour Fixe findet immer am dritten Dienstag eines Monats - außer im August und Dezember - statt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, gefolgt von Vortrag und Diskussion.
Essen und Getränke zahlen Sie bitte vor Ort.
20.09.2018
Donnerstag
18:30 Uhr
BKU VorOrt - Thema Resozialisierung
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
wird noch bekannt gegeben
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
aachen@bku.de

Martin Müller, Inhaber einer Beratungsstelle für Straffällige in Aachen wird mit uns am Kernthema Resozialisierung in den Dialog treten.


26.09.2018
Mittwoch
12:15 Uhr
BrownBag-Lunch im Franziskustreff - Wirtschafts- und Sozialethik in „kleinen Happen“
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Franziskustreff, Kapuzinerkloster Liebfrauen
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt am Main
E-Mail:
keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Die BrownBag-Lunches im Franziskustreff laden dazu ein, mehr über Themen wie Unternehmensverantwortung, CSR, Gerechtigkeit, Verantwortungsvolle Leadership usw. zu erfahren. Unsere Themen bieten Diskussionsstoff
in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Mit unseren BrownBag-Sessions bieten wir Ihnen hierzu Wissenshappen an!
 
BrownBag-Sessions sind eine „Seminarveranstaltung“, während der Teilnehmende Speisen und Getränke einnehmen können. Die Mittagspause kann genutzt werden, um Informationen zu erhalten, um sich auszutauschen.
Unsere BrownBag-Sitzungen zeichnen sich durch eine informelle Atmosphäre aus.
 
Der Begriff BrownBag verweist auf die von den Teilnehmern selbst mitgebrachten Essenspakete. Diese sind, insbesondere in den USA, typischerweise in braunen Papiertüten verpackt (engl. „brown-bag lunch“). Üblicherweise werden in BrownBag-Veranstaltungen Inhalte vorgestellt und miteinander diskutiert.
 
Diese Veranstaltungen sind ein Angebot der KEB Frankfurt in Kooperation mit der Franziskustreff-Stiftung in Liebfrauen, Kirche und Kloster in der Stadt und dem Bund Katholischer Unternehmer e. V. 

Weitere Informationen:
2018-03-28 Brown-Bag-Lunch_web.pdf
 
27.09.2018
Donnerstag
12:00 Uhr
Eichstätter Gespräche - Ressource Mensch?! Digitalisierung-Wertschöpfung-Sinnstiftung (bis 29.9.)
... mehr Ingolstadt
Treffpunkt:
Wirtschaftsfakultät der KU Eichstätt
85049 Ingolstadt

Nähere Informationen folgen.

01.10.2018
Montag
19:00 Uhr
Mensch.Markt.Führungskraft. Glaube und Moral als Orientierung
... mehr Diözesangruppe Rhein/Main
Treffpunkt:
Alte Börse
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
E-Mail:
keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Der jüngste Bericht des ‚Club of Rome’ spricht von einer „verwirrten Welt“. Und in eben diesen verwirrenden Zeiten sind ethische
Orientierung, nachhaltiges Wirtschaften und ein neues Miteinander gefordert. Wirtschaft produziert Werte – aber an welchen Werten
orientiert sich unser Wirtschaften?
Gibt es Werte jenseits der Rendite, der Produktionssteigerung und des Marktes, die uns wirklich wichtig sind im Leben? Jeder Unternehmer
und Manager braucht Visionen und Leitbilder, will er im Alltag nachhaltig, wertschätzend und vertrauensvoll agieren – und
damit letztendlich erfolgreich sein! In den vergangenen Jahren ist auf den Märkten viel Vertrauen verloren gegangen, vordergründige
Moralappelle verpuffen.
Führungskräfte, Manager und Politiker beginnen zu begreifen, dass dies eine wirkliche, eine innere Umkehr verlangt! Denn wer Mitarbeiter
wertschätzend führen und motivieren will, wer Mitarbeiter gewinnen und begeistern will, muss bei sich selbst beginnen. Was
ist mir wichtig, was ist mir wertvoll im Leben? Was hält mich über den vordergründigen ökonomischen Erfolg hinaus, was zählt am
Ende? Worauf kommt es mir an, zutiefst im eigenen Herzen? An was glaube ich, was trägt mich? Nur wer sich diesen existentiellen
Fragen stellt, wird Menschen begeistern und Unternehmen führen können und mehr als nur vordergründige Werte „produzieren“
können.
In dem neuen Gesprächsformat der Katholischen Erwachsenenbildung in Frankfurt (KEB) und der Deutsche Börse Group geht es um
eben diese „letzten Fragen“, die doch so elementar sind für tagtägliches Handeln.
Frauen und Männer aus den Führungsetagen großer deutscher Unternehmen erzählen im dichten persönlichen Gespräch mit Meinhard
Schmidt-Degenhard (hr) von dem, was sie antreibt und motiviert, was ihnen im Leben wie viel wert ist.
Im Anschluss an die Podiumsgespräche laden wir zu einem kleinen Empfang mit der Möglichkeit zur Begegnung ein.

Professorin Dr. Birgitta Wolff
Wirtschaftswissenschaftlerin, Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt am Main und ehem. Kultus- und Wissenschaftsministerin in Sachsen-Anhalt
 
1. Oktober 2018, 19:00 Uhr
Alte Börse,
Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
im Konferenzraum der IHK
 
Gesprächsleitung der Veranstaltungsreihe: Meinhard Schmidt-Degenhard
 
  

Weitere Informationen:
2018-03-22 MenschMarktFührungskraft_6-seitig.pdf
 
06.10.2018
Samstag
09:00 Uhr
Ein Tag Time out - Spirituelle Auszeit für Führungskräfte
... mehr Diözesangruppe Freiburg


Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.

08.10.2018
Montag
12:15 Uhr
Mittagstisch im Heiliggeist Stüble, Münsterplatz 15, Freiburg
Diözesangruppe Freiburg

09.10.2018
Dienstag
18:30 Uhr
BKU Dialog - verbum ad mensam - Bürgerengagement
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Frankenburg, Aachen
Goffartstr.45
52066 Aachen
Telefon:
0241-95719903
E-Mail:
aachen@bku.de

Diese Veranstaltung ist die neunte Folge der gesellschaftsethischen Dialogreihe der Stiftung Jürgen Kutsch in Kooperation mit der Bürgerstiftung und dem BKU Aachen

„verbum ad mensam – Das Wort bei Tisch“:

Wir führen Menschen bei Tisch zusammen – generationen- und kulturübergreifend – als Antwort auf die zunehmende Entsolidarisierung in der Gesellschaft, auf das Phänomen der Einsamkeit in Folge übertriebener Individualisierung und auf die ansteigende Respektlosigkeit wählen wir den Weg außerhalb der digitalen Medien und kommen zurück auf den persönlichen Dialog.

Denn gemeinsam essen ist Kommunikation und Begegnung – oft mit Fremdem und Neuem, um neue Perspektiven und Horizonte zu eröffnen. Das Wort "Bürgerengagement" wird im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen.

Bringen Sie uns Ihre Ansicht dazu, bereichern Sie uns durch Ihren Blickwinkel mit Ihrer Stimme und erfahren Sie Neues – durch Ihre neuen Tischnachbarn und ihre Sicht auf das, was bewegt.

Wir sprechen mit Menschen – nicht über sie.

Eintritt und Imbiss frei, um Spenden wird gebeten.


10.10.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Kooperationsveranstaltung BKU und Bildungswerk Bayerischen Wirtschaft
... mehr Diözesangruppe München
Treffpunkt:
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft
Infanteriestr. 8
80797 München

Thema: 5-Euro-Business
13.10.2018
Samstag
00:00 Uhr
"Alle Wege führen nach Rom" - DG-Romreise (bis 16.10.)
... mehr Diözesangruppe Hannover/Hildesheim

Telefon:
05371-626115 privat
E-Mail:
ANDREASOTTOgf@kabelmail.de

Bitte entnehmen Sie die näheren Einzelheiten der beigefügten Einladung nebst Anmeldebogen.


Weitere Informationen:
SKM_C335118022117150.pdf
 
16.10.2018
Dienstag
12:45 Uhr
Mittags Jour-Fixe mit Pater Elias H. Füllenbach OP, zum Thema „Ein geeintes und friedliches Europa? Der Beitrag des Christentums
... mehr Diözesangruppe Düsseldorf
Treffpunkt:
Industrieclub Düsseldorf

Ziel des Mittags-Jour Fixe:
Die Vernetzung und das Gespräch zwischen Unternehmern, Selbständigen und Führungspersonen aus der Wirtschaft mit Führungspersonen aus den Düsseldorfer Kirchen und religiösen Gemeinschaften.
Basis: die katholische Soziallehre und das christliche Menschenbild.

Der Mittags-Jour Fixe findet immer am dritten Dienstag eines Monats - außer im August und Dezember - statt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, gefolgt von Vortrag und Diskussion.
Essen und Getränke zahlen Sie bitte vor Ort.
19.10.2018
Freitag
12:30 Uhr
69. BKU-Bundestagung (bis 20.10.)
... mehr Heidelberg
Treffpunkt:
ArtHotel
19.10.2018
Freitag
12:30 Uhr
BKU-Bundestagung in Heidelberg (bis 20.10.)
... mehr Diözesangruppe Aachen
Treffpunkt:
Art Hotel
Grabengasse 7
69117 Heidelberg
Telefon:
0221 / 2 72 37 – 0
E-Mail:
jeroch@bku.de

weitere Informationen folgen

24.10.2018
Mittwoch
19:00 Uhr
Stammtisch im Gasthaus Apels Garten
... mehr Diözesangruppe Leipzig
Treffpunkt:
Restaurant Apels Garten
Kolonnadenstr. 2


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
Interview mit NDR Kultur vom 21. Februar 2018
Kirche und Geld - was läuft schief?
Der Radiosender NDR Kultur hat am 21. Februar um 19 Uhr ein Interview mit dem BKU-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Ulrich Heme...
mehr
Kirchenzeitung Nr. 7 vom 18. Februar 2018
Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen?
Skeptisch äußert sich der BKU-Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel in den 12 katholischen Kirchenzeitungen ...
mehr
Die Zeit vom 15. Februar 2018
Zeit-Interview zum Thema Kirchenfinanzen
Im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" vom 15. Februar 2018 äußert der BKU-Vorsitzende Profe...
mehr
Die Tagespost vom 14. Februar 2018
Zu wenig Subsidiarität
„Der Koalitionsvertrag enthält gute Einzelheiten, aber seine Perspektive ist nicht die der Zukunft und nicht ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.02.2018
Aufdeckung des Finanzskandals als Zeichen fortschreitender Transparenz
Der gestern bekannt gewordene Finanzskandal aus dem Bistum Eichstätt sorgt zu Recht für öffentliche Emp...
mehr