Januar 2018
26.01.2018
Freitag
12:30 Uhr
11. BKU/KAS-Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft "Grenzen des Handel(n)s"
... mehr Bonn-Bad Godesberg
Treffpunkt:
DERAG Living Hotel Kanzler
Adenauerallee 148
53113 Bonn-Bad Godesberg
E-Mail:
winfried.weck@kas.de

Nur wenige politische und Wirtschaftsthemen schüren die Emotionen von Menschen in aller Welt so stark wie Handelsfragen. Wollen die einen ihre heimischen Märkte vor ausländischen Produkten schützen, gehen anderswo Hunderttausende für gerechte Handelsbeziehungen mit Entwicklungsländern auf die Straße. Ist der beliebte Ruf nach freiem und fairem Handel nur ein politisches Lippenbekenntnis, oder handelt es sich hierbei um eine realistische politische Zielvorgabe? Ist der globale Handel mit dem 2017 verabschiedeten WTO-Abkommen über Handelserleichterungen tatsächlich freier und fairer geworden? Wann schafft es die Europäische Union, zu einer Einigung über die künftigen Handelsbeziehungen mit den AKP-Staaten („Post-Cotonou“) zu kommen? Ist die deutsche „Aid-for-Trade-Strategie“ richtungsweisend für die Zusammenarbeit mit unseren Partnerländern?

All diese Fragen wollen wir mit Ihnen und Experten aus Deutschland und der Welt diskutieren. Der BKU / AFOS-Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden Sie daher herzlich ein zur

XI. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft
(ehem. Eichholzer Fachtagung)
zum Thema

„Grenzen des Handel(n)s“

Freitag/Samstag, 26./27. Januar 2018
DERAG LivingHotel Kanzler, Adenauerallee 148, 53113 Bonn
mit
•    Karl Brauner, Stv. Generaldirektor der WTO
•    Prof. Nixon Kariithi, Tangaza Africa Media, Südafrika
•    Cornelia Schmidt-Liermann, Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, 
     Abgeordnetenhaus von Argentinien
•    Luis de la Peña Stettner, ehem. Präsident des Mexikanischen
     Unternehmerverbandes USEM und der International Chamber of Commerce
     (ICC) México

Nähere Informationen zum Programm der Fachtagung und den Anmeldelink finden Sie hier.


Weitere Informationen:
 


Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EU-Steuer auf Kunststoff weder zielfŘhrend, noch legitimiert
Gesundheitsinnovationen nicht mit Plastikmüll vergleichen „Wir müssen im Interesse unserer Weltmeere,...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 18.01.2018
EZB muss ethische Anlageprinzipien einhalten
„Die Europäische Zentralbank wird ihrer besonderen Vorbildfunktion, ethische Leitplanken am Finanzmarkt einz...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 15.01.2018
Erasmus-Summer School in Ungarn mit innovativem Trainingskonzept
Im EU-geförderten BKU-Projekt „Youth for Entrepreneurship and Business Ethics“ findet vom 17. bis zum ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.01.2018
KŘnftige Generationen nicht noch stńrker belasten
Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) warnt vor einer Ausweitung der umlagefinanzierten Gesetzlichen Krankenversi...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fńngt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr