März 2017
21.03.2017
Dienstag
19:00 Uhr
bku YOUTH CLUB ľ Werte als Ma▀stab fŘr das Denken und Handeln
... mehr Di÷zesangruppe Berlin-Brandenburg
Treffpunkt:
FNC-Club
Mommsenstra▀e 41
10629 Berlin

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des BKU in Berlin und Brandenburg,

heute wollen wir der nächsten Generation, also vor allem unseren Töchtern und Söhnen und deren interessierten Freunden ein attraktives Angebot machen.
 
Bereits in unserer Veranstaltung im Dezember 2017 hatten wir ja den DOCAT als eine populäre und auf den Dialog mit der Jugend ausgerichtete „Übersetzung der Sozial- und Gesellschaftslehre“ der Katholischen Kirche vorgestellt. Nun wollen wir als „Paten“ einen bku YouthClub ins Leben rufen.
 
Innerweltliche Heilslehren und pseudoreligiöser Fanatismus haben viele Menschen in ihren Bann gezogen und sorgen für Verunsicherung. Die Bedeutung von Grundbegriffen wie Mensch und Person, Staat und Gesellschaft, Gerechtigkeit und Gemeinwohl, Wahrheit und Recht ist zum Teil nicht mehr präsent. Insbesondere in der jüngeren Generation, bei Schülern, Studenten und jungen Berufstätigen ist das Wissen über das christliche Menschen- und Weltbild und auch die Christliche Soziallehre und ihre Prinzipien oft kaum noch vorhanden und manche sind sich ihrer eigenen Werte kaum noch bewusst. Wir wollen hier aufklären und auch neu Fundamente legen, Wissen vermitteln und zur Auseinandersetzung mit existenziellen Grundfragen des Lebens anregen und auch MUT machen, sich zu bekennen.
 
Die junge Generation wollen wir mit Ihrer Unterstützung gezielt ansprechen und ihr hier ein Angebot zum Dialog mit auch nicht kirchlich oder christlich orientierten Gleichaltrigen machen:   Im freien Diskurs und einer jeweils thematisch vorbereiteten Debatte wollen wir durch Vorträge, anhand von Text-Studien sowie in einer moderierten Reflexion gemeinsam die Grundlagen einer menschengerechten und auch christlich geprägten Soziallehre und -philosophie erarbeiten.
 
Dazu laden wir sehr herzlich vor allem auch die Töchter und Söhne und deren Freunde unserer Mitglieder und Gäste zu einem Pilot-Workshop ein, den wir gemeinsam mit dem

Werte-Colloquium im FNC-Club Mommsenstraße 41, 10629 Berlin-Charlottenburg am Dienstag, dem 21. März 2017 um 19.00 Uhr gestalten.
 
Bitte leiten Sie diese Einladung gern an Ihnen geeignet erscheinende Ansprechpartner weiter! 

Das Thema dieses Pilot-Workshops ist:
„Werte als Maßstab für das Denken und Handeln“


Als Referent dieses Abends werde ich als Publizist, Politik-Berater und Kommunikationsexperte sowie Vorsitzender des „Bundes Katholischer Unternehmer“ (BKU) der Diözesangruppe Berlin-Brandenburg im Erzbistum Berlin zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.   Wir bitten alle Interessenten um eine Anmeldung bis zum 17. März 2017.

Wir freuen uns auf Ihre Meinung dazu und stehen Ihnen und allen Interessenten gern mit weiteren Informationen zur Verfügung!
 
Herzliche Grüße sendet Ihnen
Ihr  Richard Schütze







Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
Interview mit NDR Kultur vom 21. Februar 2018
Kirche und Geld - was lńuft schief?
Der Radiosender NDR Kultur hat am 21. Februar um 19 Uhr ein Interview mit dem BKU-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Ulrich Heme...
mehr
Kirchenzeitung Nr. 7 vom 18. Februar 2018
Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen?
Skeptisch äußert sich der BKU-Vorsitzende Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel in den 12 katholischen Kirchenzeitungen ...
mehr
Die Zeit vom 15. Februar 2018
Zeit-Interview zum Thema Kirchenfinanzen
Im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" vom 15. Februar 2018 äußert der BKU-Vorsitzende Profe...
mehr
Die Tagespost vom 14. Februar 2018
Zu wenig Subsidiaritńt
„Der Koalitionsvertrag enthält gute Einzelheiten, aber seine Perspektive ist nicht die der Zukunft und nicht ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 07.02.2018
Aufdeckung des Finanzskandals als Zeichen fortschreitender Transparenz
Der gestern bekannt gewordene Finanzskandal aus dem Bistum Eichstätt sorgt zu Recht für öffentliche Emp...
mehr