"Mit Werten in Führung gehen"

BKU beim Kongress christlicher Führungskräfte 2015 in Hamburg

Der 9. Kongress christlicher Führungskräfte vom 26. bis 28. Februar 2015 steht unter dem Motto "Mit Werten in Führung gehen" und hat sich zum größten Wertekongress im deutschsprachigen Europa entwickelt. In der Freien und Hansestadt Hamburg werden mehr als 3.000 Teilnehmer erwartet. Ziel des Kongresses ist es, Menschen in Führungspositionen zu ermutigen, Verantwortung zu übernehmen und Werte zu leben. "Vieles scheint heute dem Streben nach Gewinn- und Einkommensmaximierung zum Opfer gefallen zu sein", erklärt der Kongressvorsitzende, Pastor Horst Marquardt. "Wir sind überzeugt, dass wirtschaftliches Handeln eine christliche Wertegrundlage braucht, um leistungsfähig zu sein."
Foto: KcF
Von Werten sei zwar überall die Rede, aber der Begriff sei inzwischen so verwaschen, dass meist offen bleibe, welche Werte gemeint sind. Christen wüssten, dass sie all ihr Tun nicht nur vor Menschen, sondern auch vor Gott zu verantworten hätten.

Die Referentenskala des Kongresses umfasst über 100 Sprecherinnen und Sprecher, von CEOs von DAX-Unternehmen, Mittelständlern, Wissenschaftlern und Professoren bis hin zu Bestsellerautoren. Im Plenum und in Seminaren wirken mit: Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, BKU-Mitglied Christiane Underberg, Geschäftsführerin Underberg GmbH, Dr. Manfred Lütz, Chefarzt für Nervenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. Annette Winkler, Leiterin smart, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Prof. John Lennox, Universität Oxford, Klaus Jost, Präsident Intersport International und Birgit Kelle, Vorsitzende Frau 2000plus.

BKU als Kongresspartner

Der Bund Katholischer Unternehmer ist seit vielen Jahren Partner des Kongresses (KcF) und durch BKU-Geschäftsführer Dr. Martin Schoser im Beirat vertreten. Zahlreiche BKU-Mitglieder wirken auf dem Kongress mit: Marie-Luise Dött MdB (Das öffentliche Wohl), Dr. Michael Metten (Der Notfallplan für unvorhersehbare Ereignisse), Maria Fischer (Beratung und Coaching), Norman Rentrup (Eigentum und Verschuldung), stellv. Vorsitzenden des Kongresses, Professor Dr. Jörg Knoblauch (Auf die Chefs kommt es an) sowie Dr. Martin Schoser (Fleiß und Verlässlichkeit). "Durch den Besuch des Kongresses christlicher Führungskräfte bietet sich die Möglichkeit, nachhaltige Ermutigungen für den Arbeitsalltag zu erfahren, wertvolle Impulse durch Vorträge und persönliche Gespräche zu bekommen, neue Orientierung für wiederkehrende Probleme zu finden und inspirierenden Austausch mit Branchenkennern und Querdenkern zu erleben", so Schoser. Eine Übersicht über Veranstaltungen mit BKU-Mitgliedern finden Sie untenstend eingestellt.

KcF-Brennpunkt: "Religionsfreiheit - Ein Menschenrecht. Wo Werte mit Füßen getreten werden"

Erstmals wird es in Hamburg Werteforen zu zehn Themenschwerpunkten geben: Ehrlichkeit, Vertrauen, Fairness, Respekt, Wertschätzung, Familie, öffentliches Wohl, Umwelt, Eigentum und Glauben im Alltag. Ebenfalls neu ist ein Unternehmerinnen- und Stifterinnenfrühstück. Für Familienunternehmen und angehende Führungskräfte wird es mit dem "Forum Familienunternehmer" und den "Young Professionals" zielgruppenspezifische Angebote geben. Ganz aktuell ist ein KcF-Brennpunkt zum Thema "Religionsfreiheit - Ein Menschenrecht. Wo Werte mit Füßen getreten werden" mit Volker Kauder, MdB, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und weiteren Gesprächspartnern am Donnerstag, 26.02.2015 von 16.30 - 18.00 Uhr.

BKU als Aussteller auf der Kongressmesse vertreten - Stand-Nr. F05  

Ermutigung, Orientierung, Begegnung und natürlich ein vielseitiges und belastbares Netzwerk Gleichgesinnter bieten sich an bei 11 branchenspezifischen Austauschtreffen - und mit über 200 Ausstellern in der Kongressmesse. Auch der BKU wird mit einem Stand-Nr. F05 vertreten sein.

Weitere Informationen und Anmeldungen zum Kongress erhalten Sie hier
Bei sonstige Rückfragen können Sie gerne die BKU-Geschäftsstelle oder das Kongressbüro, Dorothea Walter - Tel. 06441 / 915 132, kontaktieren.

Zusatzinformationen zum Download
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 12.03.2018
"Das menschliche Gesicht der Kirche verkörpert"
Zum Tode des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, hat sich der Vorsitzende d...
mehr