Neuigkeiten
Fehlerhinweis

Seite nicht gefunden!

Diese Seite existiert in unserem Angebot nicht. Sollten Sie einen Link kopiert haben, stellen Sie sicher, dass der Link vollständig ist.


kommentar Kommentar schreiben


kommentar Kommentare
23.01.2017 Beitrag von DG-Vorsitzenden Richard Schütze in „Die Tagespost" vom 21. Januar 2017
von Fides Mahrla
  Lohngleichheit ist bereits im Tarifvertrag verankert. Stellt der Staat die Autonomie der Gewerkschaften in Frage?

Individuelle Arbeitsverträge können nicht nur zwischen Männern und Frauen unterschiedlich sein, sondern auch zwischen Männern und zwischen Frauen. Die Genderideologie ist ein Übel unserer Zeit. Lohngerechtigkeit für gleichwertige Tätigkeiten sind kommunistische Hirngespinste. Das 40-jährige Experiment damit ist gescheitert und zur Wiederbelebung nicht empfohlen. Wir haben es erlebt: Gleichmacherei schafft keine Leistungsanreize.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 12.03.2018
"Das menschliche Gesicht der Kirche verkörpert"
Zum Tode des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, hat sich der Vorsitzende d...
mehr