Neuigkeiten

Auf Haselier folgt Schneider

Neuer Vorsitzender gewńhlt

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat die Diözesangruppe Dresden am 02.12.2015 einstimmig einen neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Markus Haselier, der diese Funktion fast fünf Jahre lang ausübte, hat den Staffelstab an Herrn Privatdozent Dr. med. Dr. med. dent. Matthias Schneider übergeben. Der neue Vorsitzende ist Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie und Mitinhaber einer Gemeinschaftspraxis in Dresden. Mit dem ihm symbolisch überreichten Schlüssel sollen neue Themen und Bereiche für die Diözesangruppe Dresden erschlossen werden.

Privatdozent Dr. med. Dr. med. dent. Matthias Schneider und Markus Haselier

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung Řbernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stńrker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr
Evangelische Nachrichtenagentur idea vom 20.02.2017
Katholische Unternehmer: Manager sollen bei Fehlern stńrker haften
Köln (idea) – Manager sollen für Fehlentscheidungen, die Unternehmen schädigen, in stärkerem M...
mehr