Neuigkeiten

Vortrag von Dr. Gregor Freiherr von Fürstenberg, Vizepräsident missio - Internationales Katholisches Missionswerk e.V. für Aachen und Umgebung

„Religionsfreiheit? Bedrängt, verfolgt, getötet – Millionen Christen leiden.“

Laut Dr. Gregor Freiherr von Fürstenberg können Menschen in 157 Ländern nicht frei ihre Religion ausüben.
Pater Zabel und Dr. Gregor Freiherr von Fürstenberg
Industrieclub Düsseldorf -

Laut Dr. Gregor Freiherr von Fürstenberg können Menschen in 157 Ländern nicht frei ihre Religion ausüben. Christen werden in fast allen diesen Ländern diskriminiert, verfolgt oder sogar, wie in Pakistan, getötet, weil ihre Religion nicht staatskonform ist. Missio ist weltweit dagegen aktiv, indem die Organisation u.a. Politiker darauf aufmerksam macht und so dafür sorgt, dass diese Missstände in Verhandlungen mit diesen Ländern behoben werden können.

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 03.05.2018
Dr. Sabine Schößler wird neue BKU-Bundesgeschäftsführerin
Dr. Sabine Schößler ist ab dem 1. September die neue Geschäftsführerin des Bundes Katholischer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 17.04.2018
BKU: Es geht um die Menschen, nicht um ihre Religion
„Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört ist, ist nicht zielführend“, findet der Vorsitzen...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 23.03.2018
Wirtschaftsethik: BKU fragt Unternehmer
Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) hat eine Umfrage gestartet, in der Unternehmer befragt werden, wie sie ihre...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.03.2018
BKU: Glückwunsch an Dorothee Bär per E-Mail
Selbstverständlich auf digitalem Weg, in einer E-Mail mit PDF-Anhang, gratuliert der Bund Katholischer Unternehmer...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 12.03.2018
"Das menschliche Gesicht der Kirche verkörpert"
Zum Tode des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, hat sich der Vorsitzende d...
mehr