Neuigkeiten

Kompetente Referenten diskutierten auf der BKU-Tagung am 10. November 2015 den Wettbewerbsvorteil Nachhaltigkeit als innovative Lösungen für Unternehmen

Nachhaltigkeit ist mehr als Image-Werbung

Von der Klimaerwärmung über die Bevölkerungsexplosion bis hin zur bedrohten Artenvielfalt: „Das wachsende Bewusstsein der Menschen für das Thema Nachhaltigkeit muss insbesondere bei der Lebensmittelerzeugung mehr und mehr berücksichtigt werden“, forderte Tom Veltmann, Vorstandsmitglied der BKU-Diözesangruppe Münster, zu Beginn der Veranstaltung im Medienhaus des Aschendorff Verlages. Lebensmittel-Skandale, Trinkwasser-Verunreinigungen und die industrielle Land- und Viehwirtschaft erschütterten vielfach das Vertrauen der Verbraucher. Insoweit seien Nachhaltigkeits-Zertifikate mehr als Image- und Sympathie-Werbung, sie stünden auch für Glaubwürdigkeit und Verantwortungsübernahme.
Georg Sedlmaier, Gründer und Vorsitzender der IG FÜR gesunde Lebensmittel wies mit seinem reichen Erfahrungsschatz anhand von nachhaltigkeitspositionierten Marktführern steigende Marktchancen für nachhaltig erzeugte Lebensmittel nach. Michael Radau, Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG, berichtete über die kontinuierlich steigenden Umsätze im Bio-Lebensmittelhandel in Deutschland. Inzwischen trügen rund 60.000 Produkte das deutsche Bio-Siegel. Auf die Notwendigkeit unabhängiger staatlicher Kontrollinstanzen verwies der Präsident des niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz, Prof. Dr. Eberhard Haunhorst. Christoph Gottwald, Jurist beim Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband, empfahl die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft als Organisationsform für Unternehmenskooperationen.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr
Evangelische Nachrichtenagentur idea vom 20.02.2017
Katholische Unternehmer: Manager sollen bei Fehlern stärker haften
Köln (idea) – Manager sollen für Fehlentscheidungen, die Unternehmen schädigen, in stärkerem M...
mehr