Neuigkeiten

Flüchtlingsbeauftragter Pastor Norbert Bezikofer zu Gast bei DG Hamburg

Das Katholische Engagement in der Flüchtlingshilfe im Erzbistum Hamburg

Am 14.10.2015 lud die DG Hamburg zu einem Abend im Hafen-Klub Hamburg e.V. mit dem Flücht-lingsbeauftragten des Erzbistums Hamburg, Pastor Norbert Bezikofer, ein.
Theologiestudium in Frankfurt/Main, Rom, Bad Lear, Osnabrück und die erste Pfarrstelle 1984 in Ahrensburg, Kiel, Flüchtlingsseelsorge beim Caritasverband Hamburg und Ansprechpartner der Roma- und Sinti-Verbände im Erzbistum zeigen einen kleinen Auszug der Vita von Pastor Bezikofer, der sich um die Seelsorge der Flüchtlinge in Hamburg kümmert.
Am Hamburger Hauptbahnhof angekommen, reißt der Strom der Flüchtlinge nicht ab. Als Nachtlager dient der Saal der kirchlichen Dienste, wo erstrangig Frauen und  Kinder für eine Nacht Unterkunft finden können. Großartig engagieren sich verschiedene Initiativen und viele freiwillige Helfer, teilen Tee oder Kleidung aus und kümmern sich ggfs. um Anschlussverbindungen.
Durch die Schilderung von Einzelschicksalen verleiht Herr Pastor Bezikofer dem Flüchtlingsdrama ein Gesicht. Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung in Hamburg ist enorm, jedoch müssten noch einige bürokratische Hindernisse überwunden werden, damit die Hilfsleistungen und Hilfsbereitschaft voll zum Tragen kommen können. 

Mit einem Exkurs in das Alte Testament hat Pastor Bezikofer verdeutlicht, dass die Flucht die Menschheit allgegenwärtig begleitet.

Oliver Smits, Stellv.Vorsitzender der DG-Hamburg
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 31.05.2017
68. Bundestagung des Bund Katholischer Unternehmer in Münster
Terminankündigung: 68. Bundestagung des Bund Katholischer Unternehmer in Münster - `Wirtschaft N.E.U. denken` ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr