Neuigkeiten

Vortrag von Dr. h.c. Erwin Teufel, Ministerpräsident a.D.

Politischer Salon zum Thema „Ethik in der Wirtschaft“

Sehr geehrte Mitglieder der DG Augsburg,

mit freundlichen Grüßen von Herrn Dr. Volker Ullrich, MdB, freue ich mich, Sie zu einem neuen Format einer politischen Veranstaltung einladen zu dürfen.

POLITISCHER SALON
Ein Vortrag von Dr. h.c. Erwin Teufel, Ministerpräsident a.D.
zum Thema „Ethik in der Wirtschaft“

Mittwoch, den 18. November 2015, 19.00 Uhr,
Kurhaus Göggingen · Historischer Salon · 1. Stock Hauptgebäude
Klausenberg 6 · 86199 Augsburg.

Historischer Salon Augsburg - Da der Historische Salon nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zulässt, bitte ich Sie sich per E-Mail unter der Adresse volker.ullrich@bundestag.de oder per Fax anzumelden.

Die Einladung plus Anmeldebogen finden Sie hier.

Ich freue mich auf Ihr Kommen und die Diskussion mit Ihnen!

Baron von Schaezler
Vorsitzenden der Diözesangruppe Augsburg
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 28.11.2017
„Solidarität beruht auf Gegenseitigkeit - und muss weltweit gelten!“
BKU-Pressemitteilung vom 28. November 2017 Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) lehnt die Einführung ein...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.10.2017
Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel ist neuer Bundesvorsitzender des BKU
Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel wurde bei der 30. Delegiertenversammlung des Bundes Katholischer Unternehmer e.V. am 13. ...
mehr
Beitrag in Kirche und Welt, Nr. 41, 15.10.2017
Die Zahlen sind nicht alles
Am Wochenende treffen sich Delegierte des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) in Münster. Marcus Wilp aus Hamburg...
mehr
Beitrag in "Kirche + Leben" vom 6.10.2017, Nr. 40
Zwischen Bibel und Bilanzen
Marcus Wilp trägt als Steuerberater Verantwortung für Mitarbeiter und Mandanten. 2004 hat der gebürtige G...
mehr