Neuigkeiten

Stellungnahme der DG Ruhrgebiet

Dialogprozess im Bistum Essen

Die Diözesangruppe Ruhrgebiert des BKU hat eine Stellungnahme zum Dialogprozeß im Bistum Essen erarbeitet, die sich auf die Kirche als Arbeitgeber konzentriert. Diese Stellungnahme als Kurzfassung und Langfassung mit Erläuterungen ist nun fertig und an Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, an Domkapitular Dr. Michael Dörnemann als Leiter des Dialogprozesses sowie an Herrn Luidger Wolterhoff als Vorsitzenden des Diözesanrates versandt worden. Am 13. Oktober 2011 wird der Vorstand der DG Ruhrgebiet die Gelegenheit haben, Bischof Dr. Overbeck die Stellungnahme in einem persönlichen Gespräch zu erläutern.

 In der Anlage finden Sie diese Stellungnahme beigefügt zu Ihrer freundlichen Kenntnisnahme in der Hoffnung, daß sie auf Ihr Interesse stößt.

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 13.12.2017
Ordnungspolitik fńngt bei der Sprache an
Ordnungspolitik fängt bei der Sprache an: Eine geringere Steuerlast ist noch lange keine Subvention VW-Chef M...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 28.11.2017
äSolidaritńt beruht auf Gegenseitigkeit - und muss weltweit gelten!ô
BKU-Pressemitteilung vom 28. November 2017 Der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) lehnt die Einführung ein...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 14.10.2017
Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel ist neuer Bundesvorsitzender des BKU
Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel wurde bei der 30. Delegiertenversammlung des Bundes Katholischer Unternehmer e.V. am 13. ...
mehr
Beitrag in Kirche und Welt, Nr. 41, 15.10.2017
Die Zahlen sind nicht alles
Am Wochenende treffen sich Delegierte des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) in Münster. Marcus Wilp aus Hamburg...
mehr
Beitrag in "Kirche + Leben" vom 6.10.2017, Nr. 40
Zwischen Bibel und Bilanzen
Marcus Wilp trägt als Steuerberater Verantwortung für Mitarbeiter und Mandanten. 2004 hat der gebürtige G...
mehr