Neuigkeiten

Antrittsbesuch des neuen BKU-Vorstands der Diözesangruppe Eichstätt bei Bischof Hanke

Sehr herzlich wurde der neu gewählte Vorstand des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) im Bistum Eichstätt bei seinem Antrittsbesuch von Bischof Gregor Maria Hanke empfangen. Der Vorsitzende Reinhard Dirr stellte die einzelnen Mitglieder vor und berichtete von den Schwerpunkten, die die Vorstandsmitglieder in der neuen Besetzung in Zukunft mit ihrer Arbeit setzen möchten.
Von rechts: Peter Schöpfel, Dompropst em. Klaus Schimmöller, Reinhard Dirr, Erika Bäumler, Bischof Hanke, Andreas Becker, Michael Müller, Wolfgang Betz.
Eichstätt - So sind etwa in diesem Jahr einige Betriebsbesuche geplant, bei denen Unternehmen vorgestellt werden und die BKU-Mitglieder die Möglichkeit haben, nicht nur hinter die Kulissen von Marktführern zu schauen, sondern auch im Gespräch mit den Unternehmern aktuelle Brancheninformationen zu erfahren. Der Bischof zeigte sich überaus interessiert und kündigte an, sehr gerne einmal an einer Betriebsbesichtigung  teilzunehmen. Denn der direkte Kontakt zu Wirtschaftsvertretern liegt Gregor Maria Hanke sehr am Herzen. Wie sieht das optimale Zusammenspiel von Kirche und Wirtschaft aus? Wie können Unternehmer christliche Werte mit ökonomischen Zwängen in Einklang bringen? Über diese und viele weitere Themen diskutierten die Besucher mit dem Bischof. Gregor Maria Hanke lobte dabei ausdrücklich das Engagement der ehrenamtlich tätigen Mitglieder des BKU-Vorstandes der Diözesangruppe Eichstätt, die sich im Rahmen ihrer begrenzten Zeit als vielbeschäftigte Unternehmer Freiräume schaffen, um sich in die Vorstandsarbeit mit einzubringen.

Das Bistum Eichstätt grenzt an die Bistümer Augsburg (Süden und Westen), Bamberg (Norden) und Regensburg (Osten). Auf dem Gebiet des Bistums Eichstätt treffen die vier bayerischen Regierungsbezirke Oberbayern, Schwaben, Mittelfranken und Oberpfalz zusammen. Das Gebiet umfasst rund 6093 Quadratkilometer. In den acht Dekanaten leben rund 900.000 Einwohner, davon 409.938 Katholiken (Stand: 31. Dezember 2013). Bischof Gregor Maria Hanke wurde am 14. Oktober 2006 vom damaligen Papst Benedikt XVI. ernannt und am 2. Dezember 2006 im Dom zu Eichstätt zum Bischof geweiht.
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr
Evangelische Nachrichtenagentur idea vom 20.02.2017
Katholische Unternehmer: Manager sollen bei Fehlern stärker haften
Köln (idea) – Manager sollen für Fehlentscheidungen, die Unternehmen schädigen, in stärkerem M...
mehr