Neuigkeiten

Diskussion zum Gleichnis über die Steuern

Besinnungswochenende 2013 im Benediktinerkloster Nütschau

Unsere BKU-Gruppe aus Hamburg hat sich am ersten Wochenende der Fastenzeit zum alljährlichen Besinnungswochenende im Benediktinerkloster Nütschau getroffen. Im eigenen Seminarhaus genossen wir sowohl die interessanten Vorträge, wie die Besinnlichkeit des Klosterlebens. Wer einmal in dem runden Kapellenbau mit dem Altar aus Glas in der Mitte zusammen mit den Mönchen Psalme gebetet hat, weiß, wovon ich spreche. Der schon fast traditionelle Termin im Winter bietet darüber hinaus die Gelegenheit eines wohligen Kaminabends und eines Spaziergangs in der verschneiten Umgebung des Klosters, im schönsten Schleswig-Holstein.


Dr. Peter Knorn vom Erzbistum Hamburg gab einen Überblick über die Katholische Soziallehre. Mit Benediktinermönch Bruder Matthäus diskutierten wir über das Gleichnis über die Steuern, die dem Kaiser zu zahlen sind. Schließlich bildete, nach einer Einführung in die heiligen Sakramente durch Pastor Berthold Bonekamp-Kerkhoff, ein gemeinsamer Gottesdienst den Abschluss des Wochenendes.

Marcus Wilp  

Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 31.05.2017
68. Bundestagung des Bund Katholischer Unternehmer in Münster
Terminankündigung: 68. Bundestagung des Bund Katholischer Unternehmer in Münster - `Wirtschaft N.E.U. denken` ...
mehr
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr