Neuigkeiten

Die Diözesangruppe Köln besichtigt die Firma Metten Stein + Design GmbH in Overath - Diskussion über Unternehmenswerte

Dr. Michael Metten, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens und BKU-Mitglied, erläuterte den fast 40 Teilnehmern die Produktionsabläufe seines Unternehmens. Metten feiert in diesem Jahr mit der dritten Generation der Unternehmensleitung sein 75-jähriges Bestehen.

In seinem Vortrag „Leadership. Warum David gegen Goliath eine Chance hatte“ ging Metten besonders auf die Werte Offenheit, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Fairness ein. Sie mit Leben zu füllen, wirke sich letztlich sogar positiv auf den Unternehmenswert aus. Die Kunden müssten Herzlichkeit und Freundlichkeit erfahren, um nicht nur zufrieden, sondern begeistert zu sein.
Die Familie ermögliche kurze Entscheidungsabläufe. Gewinnstreben sei eine soziale Aufgabe: Gewinn mache unabhängig und garantiere langfristigen Unternehmenserfolg und sichere Arbeitsplätze. Metten warnte davor, beim Thema Nachhaltigkeit zu hohe Anforderungen an die Unternehmen zu stellen, wie er es im Baubereich in den USA beobachte. Mit dem unternehmensweiten Programm "Green Efficiency" sowie dem Einsatz photokatalytisch aktiver Betonsteine leiste Metten  einen aktiven Beitrag. 

Autor: Dr. Martin Schoser
Impressionen
Aktuelles
Regionale Termine
Presseschau
BKU-Pressemitteilung vom 10.03.2017
Kalte Progression abschaffen!
Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unterneh...
mehr
Welt am Sonntag vom 5.3.2017
Neu denken
Beim neunten VIP-Talk der BKU-Diözesangruppe Aachen sprach unter anderem BKU-Mitglied und OBI-Gründer Professo...
mehr
Hirschberg, Ausgabe 03/2017, S. 168
Damit Menschen Verantwortung übernehmen!
Menschen, die sich ihren Mitmenschen und dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen, sind in unserer Gesellschaft unverzich...
mehr
idea Spektrum Nr. 8 vom 22. Februar 2017
Manager sollten bei Fehlern stärker haften
Über die BKU-Forderung, an Stelle einer Begrenzung von Managergehältern lieber die Haftung von Managern ins Vi...
mehr
Evangelische Nachrichtenagentur idea vom 20.02.2017
Katholische Unternehmer: Manager sollen bei Fehlern stärker haften
Köln (idea) – Manager sollen für Fehlentscheidungen, die Unternehmen schädigen, in stärkerem M...
mehr